Details zur Veranstaltung

Das 2 „Global Art Festival“ macht Lust auf Utopie - © Uwe Niklas

Das 2 „Global Art Festival“ macht Lust auf Utopie

Transformation und Wandel als Thema der transkulturellen Gesellschaft

Aufführung

Mi., 02.10.2019, 18:00 Uhr

Seit Wochen machen Postkarten mit Teilen des Plakatmotivs und Fragen wie „Lust auf Wandel?“neugierig auf das 2. Global Art Festival.
Vier Tage lang laden die im „Global Art Netzwerk“ zusammenge-
geschlossenen Akteure dazu ein, sich auf die Vielfalt und neuen Wege einer transkulturellen Gesellschaft einzulassen.
Das Festival bietet eine Plattform für spartenübergreifende innovative Aktionen Nürnberger Kulturschaffender unterschiedlicher Herkunft.
Los geht es am 2. Oktober, 18 Uhr, mit dem „Aufbruch in die Utopie“ vor dem Rathaus am Hauptmarkt und vor dem Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas 2025.
Am 3. und 4. Oktober stehen unter dem Motto „Hinein in die Utopie“ Spaziergänge durch Süd- und Weststadt auf dem Programm. Geleitet werden sie analog durch Schauspieler*innen und digital über facebook. „Special Global Arts Actions“ beziehen die Teilnehmenden aktiv ein.
Am 3.Oktober abends wird im ehemaligen Centralkino die Ausstellung „Transformation“ eröffnet (20 Uhr, Wiesenstr. 67).
Ein Höhepunkt des Festivals ist die „Super Global Art Session“, die am 5. Oktober ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Auf AEG stattfindet: „Feier die Utopie“ ist das Motto eines abwechslungsreichen Bühnenprogramms mit speziell dafür entwickelten multimedialen Performances. Migrantenkulturvereine und Künstler*innen gestalten dazu ein gemeinsames interaktives Rahmenprogramm. Thematisch dreht sich alles um Wandel und Transformation.
Das Festival will damit in Zeiten, in denen populistische Bewegungen Feindbilder und Ängste schüren, einen bewussten Kontrapunkt setzen und Wandel als kreative und positive Kraft feiern.
Uhrzeiten und Treffpunkte der „Spaziergänge“ im Internet.

Website

Ort:
Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof
Fürther Straße 244d
90429 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Amt für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg (KUF)
Interkulturelles Kunst- und Kulturnetzwerk "Global Art Nürnberg"

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

Zur Vernissage der Ausstellung der Künstlerin Jana Kießer sowie dem begleitenden Rahmenprogramm laden wir Sie herzlich ein!

[ weiterlesen ]

Alle Kulturinstitutionen im Haus laden ein zum Ausprobieren, Zuhören, Reinschmecken, Mittanzen. Am Samstag und Sonntag sind Live Musik, Führungen...

[ weiterlesen ]