Details zur Veranstaltung

Ausstellung: Ach so ist das?! : Diversität, Homosexualität und Homophobie im Unterricht behandeln - © Schradi

Ausstellung: Ach so ist das?! : Diversität, Homosexualität und Homophobie im Unterricht behandeln

Lehrerfortbildung im Rahmen der Ausstellung

Gespräch / Diskussion / Vortrag

Di., 19.03.2019, 09:30 Uhr  - 13:00 Uhr

Die gesellschaftliche Diskussion um Geschlechterrollen und sexuelle Diversität hat sich in den letzten Monaten auch durch die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bzgl. des sog. "dritten Geschlechts" intensiviert. Aber wie kann dieses Thema adäquat in die Schulen getragen werden?
Und wie kann man als Lehrkraft im Unterricht einen offenen und gleichberechtigten Umgang auch für Homo-, Trans- und Intersexuelle in der Schule ermöglichen und möglichen Vorurteilen entgegenwirken? Anhand praktischer Inputs, Übungen und Comicreportagen erhalten Sie Informationen zum Lebensalltag und vorhandenen Hürden von Lesben, Schwulen, Trans- und Intersexuellen (LSBTI) in Schule und Beruf. Daran schließen sich konkrete Unterrichtsbeispiele an, die zeigen, wie Sie das Thema in Schulen und jugendpädagogischen Einrichtungen fächerübergreifend behandeln können. Zudem können Sie Methoden der Antidiskriminerungsarbeit erproben. Abschließend erhalten Sie Tipps und Arbeitsblätter für die Weiterarbeit im Unterricht ab JgSt 7.

Anmeldungen für diese Fortbildung sind über die Fortbildungsdatenbank FIBS unter http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=181812 oder direkt per Mail an johannes.uschalt@stmuk.bayern.de möglich.

Ort:
Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof - Kleiner Saal, Nr. 1.26
Fürther Straße 244d
90429 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Kulturbüro Muggenhof

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

Am Sonntag, den 24.02. wird viel für Familien geboten.

[ weiterlesen ]

Musikalische Intervention zur Ausstellung am Donnerstag den 21.02.2019 um 19:00 Uhr!

[ weiterlesen ]

Neu ab März 2019: auch für Einsteiger und Quereinsteiger!

[ weiterlesen ]