Akademie für Schultheater und performative Bildung

Die Akademie für Schultheater und performative Bildung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Stadt Nürnberg sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Die zentralen Tätigkeitsfelder der im Jahr 2009 gegründeten Einrichtung sind Fort- und Weiterbildungen sowie Praxisforschung im Bereich des Schultheaters. Das Fort- und Weiterbildungsangebot der Akademie richtet sich dabei sowohl an Anfängerinnen und Anfänger, als auch an Lehrkräfte, die bereits seit vielen Jahren Theater unterrichten.

Das zweimal jährlich erscheinende Programm umfasst beispielsweise Kurse aus den Themenbereichen Schauspieltheorie und -praxis, Regie und Dramaturgie, Sprache und Sprechen, Improvisation sowie Körperarbeit. Darüber hinaus bietet die Akademie auch ein zweistufiges Kursangebot für den Bereich des Szenischen Lernens (Theater als Unterrichtsmethode) an.

www.schultheater-akademie.de

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

Musikalische Intervention zur Ausstellung am Donnerstag den 21.02.2019 um 19:00 Uhr!

[ weiterlesen ]

mit großer Tauschbörse am Samstag, den 16.02.2019

[ weiterlesen ]

Neu ab März 2019: auch für Einsteiger und Quereinsteiger!

[ weiterlesen ]