Die Weltreise in Nürnberg

Interkulturelles Schulprojekt mit in Nürnberg lebenden Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt

Für (Mittel)Schulklassen der 5.-7. Jahrgangstufe

Reisen bildet und macht Spaß. Das Projekt bietet verschiedene interkulturelle Begegnungen mit in Nürnberg und der Region lebenden Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Wurzeln in aller Welt haben. 

2018  standen folgende Reiseziele auf dem Programm

  • Australien mit Ben van Haeff
  • China mit Ji Ming Zhang
  • Sudan mit Osama Khalifa
  • Frankreich mit Laurence Grangien
  • Mexiko mit Ariadna Perez-Gomez
  • Syrien mit Khaled Abdo
  • Polen mit Joanna Maxellon
  • Brasilien mit Michaela Pereira-Lima

An den Projekttagen zwischen 20. Februar und 13. März 2018 gaben die Künstlerinnen und Künstler als „Reiseleitung“ ihr Wissen und Können lebensnah an die Schüler weiter. Neben Informationen über (Kinder)Leben, Land und Leute gehörte immer auch ein kreativer, praktischer Teil zu den Projekttagen. Die Schüler wurden selbst aktiv, unentdeckte Fähigkeiten konnten geweckt werden.

Präsentation beim Weltenbummlertreffen

Zum Abschluss trafen sich alle „Weltreise-Klassen“ beim „Weltenbummlertreffen“ am Freitag, 23. März 2018 im großen Saal der Kulturwerkstatt Auf AEG. Jede Klasse war dabei Botschafter des eigenen „Reiselandes“ und präsentierte einen Ländersteckbrief, der in der Schule als Nachbereitung zum Projekttag erarbeitet wurde, und einen Programmbaustein: ein Tanz, ein kleiner Vortrag, eine Ausstellung etc. Zur Vorbereitung dieses Tages gab es ein Treffen mit den beteiligten Lehrkräften und den Künstlerinnen und Künstlern.

Informationen über die Projekttage finden Sie hier

Weitere "Weltreisen"

Europareise 2017

Weltreise 2016

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

Programmheft Jan - Jul 2019

[ weiterlesen ]

Neue Workshops für Schule und Co.

[ weiterlesen ]