Details zur Veranstaltung

Frau Stern - © Neue Visionen Filmverleih
Frau Stern - © Neue Visionen Filmverleih
Frau Stern - © Neue Visionen Filmverleih

Frau Stern

Verlängert!

Aufführung / Erstaufführung

So., 15.09.2019, 21:15 Uhr

Frau Stern hat viel gesehen in ihrem Leben. Vieles gelebt und überlebt. Viele Männer hat sie geliebt, ein Restaurant geführt und vor allem: viel geraucht. Frau Stern ist 90 Jahre alt, Jüdin und hat die Nazis überlebt. Liebe, das hat sie gelernt, ist eine Entscheidung. Der Tod genauso. Und so entscheidet Frau Stern, dass es nun an der Zeit ist, aus der Welt zu gehen. Doch der Arzt mag ihr keine Hilfe sein. Der Einfachheit halber würde die resolute Dame gern an eine Waffe kommen. Enkelin Elli, das „Schätzchen“, könnte wohl am besten helfen, denn sie kennt den coolsten Dealer in Berlin-Neukölln. Doch Elli bringt Frau Stern den Tod nicht näher. Im Gegenteil ...

Gleichzeitig mit großem Respekt, viel Wahrhaftigkeit und doch auch mit viel Humor von der letzten Entscheidung eines Menschen zu erzählen, ist eine hohe Kunst – die Anatol Schuster hier gelingt. Warmes, geistvolles Kino aus Deutschland, zutiefst einfühlsam und absolut bereichernd.

Video ansehen

Ort:
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 7 €
Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Weitere Termine:
Mi., 28.08.2019, 11:00 Uhr
Do., 29.08.2019, 18:45 Uhr
Fr., 30.08.2019, 17:00 Uhr
Fr., 30.08.2019, 18:45 Uhr
Sa., 31.08.2019, 17:00 Uhr
Sa., 31.08.2019, 18:45 Uhr
So., 01.09.2019, 18:45 Uhr
Mo., 02.09.2019, 18:45 Uhr
Di., 03.09.2019, 18:45 Uhr
Mi., 04.09.2019, 18:45 Uhr
Do., 05.09.2019, 18:30 Uhr
Fr., 06.09.2019, 17:00 Uhr
Fr., 06.09.2019, 18:30 Uhr
Sa., 07.09.2019, 17:30 Uhr
So., 08.09.2019, 16:00 Uhr
So., 08.09.2019, 18:30 Uhr
Mo., 09.09.2019, 18:30 Uhr
Di., 10.09.2019, 18:30 Uhr
Mi., 11.09.2019, 18:30 Uhr
Fr., 13.09.2019, 16:15 Uhr
Di., 17.09.2019, 16:15 Uhr

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025