Details zur Veranstaltung

Nürnberger Newroz-Empfang - © Veranstalter

Nürnberger Newroz-Empfang

Gespräch / Diskussion / Vortrag

Fr., 15.03.2019, 19:00 Uhr

Newroz heißt wörtlich ‚der neue Tag‘ und markiert den Frühlingsanfang. Das Newrozfest ist aus dem Widerstand gegen jahrhundertelange Unterdrückung entstanden und gilt als Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit.
Die Geschichten rund um Newroz reichen vom mythologischen Schmied Kawa, der den Drachenkönig besiegte, bis zu Mazlum Doğan, der aus Protest gegen die Folter in türkischer Haft seine Zelle anzündete und als Märtyrer starb.
Unser Gast an diesem Abend ist Leyla Imret, die im Exil lebende Bürgermeisterin von Cizre. Sie berichtet von den Newrozfeiern in Kurdistan, die auch immer die Kraft der Freiheitsbewegung widerspiegeln. Und natürlich wird die aktuelle Situation in den kurdischen Gebieten unter der türkischen Besatzung zur Sprache kommen.
Musikalisch wird der Abend abgerundet durch Instrumentalbeiträge verschiedener Künstler*innen.

Raum: großer Saal

Ort:
Nachbarschaftshaus Gostenhof
Adam-Klein-Str. 6
90429 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Bündnis Frieden in Kurdistan

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Auch bei der Gründung des SPD-Fanclubs zur Kulturhauptstadtbewerbung am 19.2. um 19 Uhr im Spielzeugmuseum ist das kreative Netzwerk ein gefragter...

[ weiterlesen ]
Bild creole Logo

Preisträger 2019

[ weiterlesen ]

Aktuelle zweisprachige Lesungen

[ weiterlesen ]