Details zur Veranstaltung

Hanne Ørstavik & Roskva Koritzinsky - Lesung in Norwegisch und Deutsch - © Roskva Koritzinsky ©Håkon Borg
Hanne Ørstavik & Roskva Koritzinsky - Lesung in Norwegisch und Deutsch - © Hanne Ørstavik ©Linda B. Engelberth
Literatur ohne Grenzen - Zweisprachige Lesereihe - Norwegischer Abend

Hanne Ørstavik & Roskva Koritzinsky - Lesung in Norwegisch und Deutsch

Aktuelle Literatur und Kulinarisches aus Norwegen

Lesung

Do., 10.10.2019, 19:30 Uhr  - 21:30 Uhr
Einlass 19:00 Uhr

Die Meisterin des Minimalismus Hanne Ørstavik ist eine der profiliertesten norwegischen Gegenwartsautorinnen. Sie hat eine große Leserschaft und wurde mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie stellt ihren neuen Roman "Es braucht seine Zeit" vor. „Nur wenige Autoren vermögen zitternde Wut, brennende Intensität und zärtliches Verständnis in einer so nackten Sprache auszudrücken wie Hanne Ørstavik.“ (Aus der Verlagsankündigung)

Roskva Koritzinsky gilt als Shooting Star der skandinavischen Literatur. In ihrer Heimat wird sie von Literaturkritik und Leserschaft gefeiert. Unter dem Titel „Ich habe die Welt noch nicht gesehen“ erscheinen ihre Erzählungen erstmals auf Deutsch.

Die Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft bietet typische Norwegische Speisen und Getränke an.


Übersetzung und Moderation: Andreas Donat

Mit Unterstützung der Norwegian Literature Abroad

-------------------------------


Literatur ohne Grenzen ist die Lesereihe des Amts für Kultur und Freizeit / Inter-Kultur-Büro und des Bildungscampus Nürnberg. Autorinnen und Autoren aus aller Welt sind zu Gast und präsentieren ihre Werke in ihrer Muttersprache – dazu gibt es deutsche Übersetzungen. Mit freundlicher Unterstützung der Deutsch-Norwegischen Freundschaftsgesellschaft Nürnberg.

Ort:
Stadtbibliothek Zentrum - Lernwelt LO
Gewerbemuseumsplatz 4
90403 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 8 €
Ermäßigt: 5 €
Ermäßigung für: Ermäßigung für: Schüler/-innen, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwillige, FSJler/-innen gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Inhaber/-innen des NürnbergPass erhalten an der Abendkasse 50% Ermäßigung (max. 5€). Jeweils 1 Begleitperson von Menschen mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis erhält freien Eintritt.

Veranstalter:
Inter-Kultur-Büro (KUF)
Stadtbibliothek im Bildungscampus
Gostenhofer Buchhandlung

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025