Details zur Veranstaltung

Nome di Donna - © Arsenal Filmverleih
Nome di Donna - © Arsenal Filmverleih
Nome di Donna - © Arsenal Filmverleih

Nome di Donna

Aufführung

Die alleinerziehende Nina hofft auf einen Neuanfang und zieht mit ihrem Kind in die Lombardei, um in einer eleganten Seniorenresidenz zu arbeiten. Sie lebt sich gut ein, doch bald wird sie durch den Machtmissbrauch des Klinikleiters erschüttert: indiskrete Fragen, unangemessene Berührungen. Nina ist entschlossen dies anzuprangern und stößt dabei auf das Schweigen ihrer Kollegen und die Arroganz eines konservativen und despotischen Verwaltungssystems. – Regisseur Giordanas Protagonistin kämpft für Gerechtigkeit: für sich selbst, für ihre Tochter, im Namen aller Frauen.

Nina, a single mother, moves from Milan to a small village in the Lombardy countryside, where she has found work in a luxury care home. It is an elegant, almost fairytale world. However, she soon discovers a system of small sexual favors that escalates into sexual assault, aided by the silent complicity of the victims.

Video ansehen

Ort:
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 7 €
Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Weitere Termine:
Mo., 01.04.2019, 19:00 Uhr
Di., 02.04.2019, 19:00 Uhr
Mi., 03.04.2019, 19:00 Uhr

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Lust auf ....?

[ weiterlesen ]

Monatliche Informationen zu Konzerten, Lesungen und mehr

[ weiterlesen ]

Abgabeschluss für Antragstellung ist der 30. Juni 2019 (nicht der 01.07.2019!)

[ weiterlesen ]