Details zur Veranstaltung

Fathering Blackness: U. S. Militarism and the Expansion of the Afro-German Dispora - © Veranstalter
Black History Weeks 2018

Fathering Blackness: U. S. Militarism and the Expansion of the Afro-German Dispora

Vortrag mit Prof. Dr. Jeannette Eileen Jones / Levi Strauss Lecture in englischer Sprache

Gespräch / Diskussion / Vortrag

Mi., 24.10.2018, 19:00 Uhr

In der Nachkriegszeit waren hunderttausende US-amerikanische Soldaten in Deutschland stationiert - viele von ihnen Afroamerikaner. Sie schlossen Freundschaften, verliebten sich und bekamen Kinder. Einige dieser Männer traten ins internationale Scheinwerferlicht, als ihre Kinder begannen in Nationalmannschaften zu spielen.
In ihrem Vortrag erläutert Professorin Jones die Rolle des US-Militärs für die afrodeutsche Diaspora - sowohl in den USA als auch in Deutschland. Um die mannigfaltigen Bedeutungen von Schwarzsein in Deutschland und den USA zu untersuchen, verwendet sie Biographien von fünf deutsch-amerikanischen Fußballspielern und die Autobiographie "Der Kick des Lebens" von Steffi Jones.
Prof. Dr. Jeannette Eileen Jones lehrt seit 2004 Geschichte und Ethnische Studien an der University of Nebraska.
In Kooperation mit dem Levi Strauss Museum, dem Deutsch-Amerischen Institut Nürnberg, dem Lehrstuhl für Amerikanistik an der Friedrich-Alexander Universität in Erlangen-Nürnberg und dem Netzwerk "African and Diaspora Women".

Ort:
Stadtbibliothek Erlangen - Innenhof
Marktplatz 1
91054 Erlangen
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Stadt Erlangen Büro für Chancengleichheit und Vielfalt/Antidiskriminierung

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025