Details zur Veranstaltung

Buddy and the Huddle – Knoxville Revisited - © Veranstalter

Buddy and the Huddle – Knoxville Revisited

Konzert mit Film

Aufführung / Erstaufführung

Di., 23.10.2018, 21:00 Uhr

Inspiriert von der einzigartigen, kraftvollen und poetischen Sprache von „Suttree“, dem Roman des amerikanischen Schriftstellers Cormac McCarthy, reisen 1994 Roland Kopp und Michael Ströll (Mitglieder von Buddy & The Huddle) nach Knoxville, Tennessee, um die Originalszenen des Romans aufzusuchen.Kopp und Ströll fotografieren, ziehen Audioaufnahmen und recherchieren. Sie beschließen, den Soundtrack zu einem (noch) nicht gedrehten Film zu schreiben und damit eine Schallplatte zu produzieren: „MUSIC FOR A STILL UNDONE MOVIE MAYBE CALLED SUTTREE“, die 1997 erscheint.

2017 nimmt überraschend ein Mitarbeiter des „Tennessee Archive Of Moving Image And Sound“ Kontakt zu Kopp und Ströll auf: Das Archiv lädt Buddy & The Huddle für 2018 nach Knoxville ein und steuert dafür eine Footage mit Originalfilmen aus den 1950er Jahren, Fotografien der Schweizer Fotografin und Abenteuerin Annemarie Schwarzenbach aus den 1930er Jahren sowie die Fotografien von Kopp und Ströll aus den 1990er Jahren bei. In Knoxville wird die Band dann im renommierten „Bijou Theatre“ sowie an weiteren Orten auftreten und das Gesamtkunstwerk vorstellen.

Wenige Tage bevor Buddy & The Huddle in die USA aufbrechen, werden sie ihr Werk exklusiv im Filmhauskino aufführen. Premiere und einmalige Vorstellung

Ort:
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 10 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025