Details zur Veranstaltung

CD Präsentation "Gayane Sureni und Hadi Alizadeh" - © Veranstalter

CD Präsentation "Gayane Sureni und Hadi Alizadeh"

Konzert

Fr., 31.08.2018, 20:00 Uhr

Zwei benachbarte, aber gegensätzliche Kulturen verschmelzen in dieser CD: Die Sopranistin Gayané Sureni singt Melodien aus Armenien, das vor 1700 Jahren als erstes Land das Christentum als Staatsreligion einführte. In diesen sinnlich-melancholischen Weisen spiegelt sich die wechselvolle Geschichte dieses heiß umkämpften und umworbenen Landes am Kaukasus, seit Jahrtausenden Durchzugsstation und Brennpunkt zwischen Orient und Okzident, Morgen- und Abendland.

Die rhythmischen Girlanden dazu flicht der iranische Meistertrommler Hadi Alizadeh auf der Kelchtrommel Tonbak und der kurdischen Rahmentrommel Daf. Es entsteht ein Dialog zwischen armenischen Melodien und persisch-kurdischen Rhythmen, eine Klangbrücke zwischen zwei uralten Kulturen. Eine faszinierende Reise in den Orient. Musik, die atmet und duftet.

Ort:
Evang. Gemeindehaus Mögeldorf
Dr. Gustav-Heinemann-Str. 55
90403 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Hadi Alizadeh

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Für Vereinsaktive und andere Ehremantliche

[ weiterlesen ]

Spanisches Open-Air Kino Auf AEG von 12. bis 15.07.2018

[ weiterlesen ]

Aktuelle Veranstaltungen

[ weiterlesen ]