Details zur Veranstaltung

Vorstellung des Buches „La Malinche desconocida“ - © Stadt Nürnberg / Foto: Uwe Niklas

Vorstellung des Buches „La Malinche desconocida“

Helena Alberú de Villava (MEX / SP)

Gespräch / Diskussion / Vortrag

Do., 11.05.2017, 19:30 Uhr

Die mexikanisch/spanische Schriftstellerin Helena Alberú de Villava wird per Skype-Übertragung aus dem Buch „La Malinche desconocida“ (die unbekannte Malinche) lesen.
Die Autorin erzählt darin von einer faszinierenden Frau der Geschichte Mexikos, die mehrere Sprachen beherrschte. In der Rolle der Übersetzerin für den Eroberer Cortéz konnte sie starken Einfluss ausüben. Deshalb wurde sie von der indigenen Bevölkerung auch „Señor Malinche“ genannt.
Lange Zeit forschte die Autorin nach dieser Persönlichkeit, um im Jahr 2011 die Ergebnisse zu Papier zu bringen. Tauchen Sie mit ein in die Welt Mexikos und in das Leben der Frau!

Kontakt: Tel.: 09 11 / 4 39 85 26. Mit deutscher Übersetzung.

Website

Ort:
südpunkt
Pillenreuther Str. 147
90459 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Ceclam e.V.
Amt für Kultur & Freizeit, KUF im südpunkt


Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche