Details zur Veranstaltung

One Earth Orchestra - © Volker Staub
Weltmusik und Klezmer in der Villa Leon

One Earth Orchestra

Weltmusik trifft Klezmer trifft die Welt!

Konzert

Sa., 17.03.2018, 20:00 Uhr  - 22:00 Uhr
Einlass 19:45 Uhr

VVK-Online

Das von dem international bekannten Komponisten Volker Staub gegründete, multikulturell besetze One Earth Orchestra realisiert weltweit interkulturelle Musikprojekte, bei denen die Kooperation mit Musikern unterschiedlicher Kulturen im Zentrum steht. Das Ensemble bereiste hierzu Indien, Süd- und Zentralamerika sowie verschiedene europäische Länder. Es konzertierte u. a. auf der Biodiversitätskonferenz der Vereinten Nationen (COP 11) in Hyderabad/Indien, realisierte Musikprojekte mit indigenen Andenkulturen von Feuerland bis Costa Rica, eröffnete mehrmals das Theaterfestival „Offene Welt“ am Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen und initiierte und realisierte das Interkulturelle Musikfestival OPEN WORLD in Neu-Isenburg.
In einer zunehmend globalisierten Welt sind die Programme des Ensembles der kulturellen und musikalischen Vielfalt verpflichtet - dem größten Schatz an Ausdruck, Kommunikation und Erkenntnis, den die Menschheit heute besitzt.

„... ein unvergleichliches Erlebnis von Offenheit, Gemeinschaft und Menschlichkeit, die hier auf allerhöchstem Niveau ihre Vertonung findet. Die Musik dieses Eine-Welt-Orchesters ist fernab von dem weich gespülten Einheitsbrei, der uns geflissentlich als „Weltmusik“ verkauft wird. Umso mehr möchte man das Gehörte mit diesem Wort benennen. Man hört neue Musik, Folklore, Jazz und Tanzmusik. Man hört Komponiertes, scheinbar Improvisiertes und Traditionelles – von einem Orchester mit sieben Persönlichkeiten – höchst interessant, exzellent und lebendig dargeboten.“
Neue Osnabrücker Zeitung 2016

Ruben Staub, Klarinette
Jessica Ling, Violine / Viola
Larissa Nagel, Cello
Dragan Ribic´, Akkordeon
Nora Thiele, Perkussion
Volker Staub, Perkussion, künstlerische Leitung

Orientalisches Büfett ab 18 Uhr (9 €/ Person)

Video ansehen

Website

Ort:
Villa Leon
Philipp-Koerber-Weg 1
90439 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 16 €
Ermäßigt: 13 € / 5 €
VVK: 13 €
VVK-ermäßigt: 11 €
Ermäßigung für: Schüler/-innen, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwillige, FSJler/-innen gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Inhaber/-innen des NürnbergPass erhalten an der Abendkasse 50% Ermäßigung (max. 5€). ZAC-Card-Inhaber erhalten 20% Ermäßigung an den Vorverkaufsstellen der Nürnberger Nachrichten. Jeweils 1 Begleitperson von Menschen mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis erhält freien Eintritt. Menschen bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Veranstalter:
Villa Leon

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Tanzperformance am Samstag, 7. Juli um 16 Uhr auf der Hauptbühne des Südstadtfestes

[ weiterlesen ]

Am 4. Juli 2018 von 16 bis 19 Uhr am Hallplatz (Ecke Königstraße)

[ weiterlesen ]

Spanisches Open-Air Kino Auf AEG von 12. bis 15.07.2018

[ weiterlesen ]