Verbandsgründung „Migranten-Organisationen in Nürnberg“ - MOiN e.V.

Am 28. Februar haben sich acht Vereine (Afghanischer Kulturverein in Mittelfranken e.V., Nordkaukasischer-Tscherkessischer Kulturverein e.V., Hawelti e.V., Dialog der Kulturen e.V., Arab-Med e.V., Ariana-Hilfswerk e.V., Ezidischer Kulturverein e.V., Kasen e.V.) der Vereinsverbund MoiN gegründet.

MoiN will eine wirkliche und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund an allen Bereichen des lokalen und kommunalen Lebens erreichen. Der Verbund ist dabei in unterschiedlichen Bereichen (Geflüchtete, Bildung, Arbeitsmarkt, Politik, Soziales, Gesundheit, Kultur bzw. Inter-/Trans-Kultur etc.) aktiv und dient als Ansprechpartner für die Kommune. Das besondere dabei ist eine herkunftsunabhängie und kulturübergreifende Zusammenarbeit von verschiedenen Vereinen, die erstmalig einen Teil der vielfältigen Stadtgesellschaft sichtbar macht.

Intensiv beraten und begleitet wurde die Gründung des lokalen Verbundes vom Projekt „House of Resources“ des Inter-Kultur-Büros / KUF.

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025