„House of Resources“ – Angebote für Vereine und Kulturschaffende

Verlängert bis Dezember 2019!

Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Seit 2016 ist das Förderprogramm des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) „House of Resources“ (HoR) beim InterKulturBüro angesiedelt und bietet Migrantenvereinen und Kulturschaffenden die Möglichkeit, sich zu professionalisieren und Kulturarbeit weiterzuentwickeln. Ein Ziel ist, Impulse für die Zusammenarbeit zu geben und Projekte über Herkunftsgrenzen hinweg zu fördern. Die konkreten Angebote sind Coaching und Beratung, Qualifizierungen, Raumnutzungen und finanzielle Förderung. Weiter Informationen dazu unter: Link

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025