Der Dunkelbereich bleibt 2019 leider geschlossen

Leider können wir aufgrund von Verzögerungen bei den umfangreichen Bauarbeiten mit dem Betrieb im Hirsvogelbunker nicht wie vorgesehen schon in diesem Jahr beginnen. Der Start mit den neuen Angeboten verschiebt sich zu unserem Bedauern daher nun in das nächste Jahr. Wir hoffen auf ihr Verständnis und werden dann 2020 mit unseren neu konziperten Dunkelerfahrungen starten.

Angebote ab 2020

DunkelTour

für maximal 15 Personen
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: Kasse Erfahrungsfeld

Wie erlebt man ohne Augenlicht seine Umwelt? Wie findet man sich im Straßenverkehr zurecht? Begleitet von einer/-m blinden oder sehbehinderten Mitarbeiter/-in machen Sie sich auf den Weg von der Wöhrder Wiese zum Hirsvogelbunker. Ausgestattet mit Augenbinde und Langstock gilt es andere Sinne zu schärfen und gemeinsam Hindernisse zu meistern. Im zweiten Teil der Tour wartet der Hirsvogelbunker mit Selbsterfahrungen in absoluter Finsternis. Was ertastet man im Dunkelgang? Und wie fühlt es sich an? Den Abschluss macht ein Besuch im Dunkelcafé. Kaffeetrinken, Plaudern und Bezahlen ohne irgendetwas oder irgendjemanden zu sehen. So mancher Gast stellt dabei erstaunt fest: Finger und Ohren können „sehen“, und ohne visuelle Eindrücke fällt es oft leichter, sich über seine Erfahrungen auszutauschen.

DunkelErlebnis

für maximal 30 Personen
Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt: Hirsvogelbunker,Hirsvogelstr. 14

Die Tour beinhaltet den Besuch des Dunkelganges und des Dunkelcafés. Ganz auf seinen Tastsinn verlassen muss man sich im Dunkelgang, denn man durchquert ihn in absoluter Finsternis. Ebenso von nichts als Schwarz umgeben ist man im Dunkelcafé, das Hände, Ohren und Körpergefühl vor ganz besondere Herausforderungen stellt. Erhellend!

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

- An einem lauen Sommerabend Musik am Lagerfeuer genießen, Kleider tauschen, Gürtel in der Upcycling-Werkstatt herstellen oder mitgebrachte...

[ weiterlesen ]

- Am 29. und 30.6. dem Wasserrad auf der Spur: Ausstellung und Werkstatt -

[ weiterlesen ]

- Von Montag, 24.6. bis Freitag 28.6. Wasserräder aus ungewöhnlichen Materialien basteln -

[ weiterlesen ]