Dunkelerfahrung

Neuerungen im Dunkelbereich

Die Saison 2019 bringt einige Veränderungen im Dunkelbereich mit sich. Auf vielfachen Wunsch und im Zuge von Umbauarbeiten im Hirsvogelbunker wird das Angebot der Dunkelerfahrungen erweitert und eigenständig. Ab dem 1. Juni 2019 ist dann unsere Dunkelerfahrung wieder buchbar.

Das bedeutet auf einen Blick:

  • Sie können die Dunkelangebote auch ohne einen Besuch auf dem Erfahrungsfeld nutzen.
  • Sie können den Dunkelbereich auch vor und nach der Erfahrungsfeld-Saison besuchen.
  • Die Dunkel-Führungen sind inhaltlich neu konzipiert worden, beinhalten in jedem Fall aber den Besuch des Dunkelgangs und des Dunkelcafés.
  • Die Dunkelerfahrung dauert dadurch länger. Aus diesem Grund gibt es jetzt feste Uhrzeiten, zu denen Sie die Angebote buchen bzw. nutzen können.
  • Bei einem Besuch des Erfahrungsfelds am gleichen Tag kosten die Dunkelangebote nur 1 Euro pro Person.

Für einen geringen Aufpreis erhalten Erfahrungsfeldbesucher/-innen eine geführte, lange Dunkeltour oder ein etwas kürzeres Dunkelerlebnis. Wer möchte, darf auch nur die Dunkelerfahrung ohne Erfahrungsfeld-Besuch buchen. Der Vorteil: Die Termine sind fest buchbar und bieten mehr Zeit für ein intensives Erleben. Im Oktober und November stehen weitere Führungen sowie die beliebten Frühstücke im Dunkeln auf dem Programm.

Angebote

DunkelTour

für maximal 15 Personen
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: Kasse Erfahrungsfeld

Wie erlebt man ohne Augenlicht seine Umwelt? Wie findet man sich im Straßenverkehr zurecht? Begleitet von einer/-m blinden oder sehbehinderten Mitarbeiter/-in machen Sie sich auf den Weg von der Wöhrder Wiese zum Hirsvogelbunker. Ausgestattet mit Augenbinde und Langstock gilt es andere Sinne zu schärfen und gemeinsam Hindernisse zu meistern. Im zweiten Teil der Tour wartet der Hirsvogelbunker mit Selbsterfahrungen in absoluter Finsternis. Was ertastet man im Dunkelgang? Und wie fühlt es sich an? Den Abschluss macht ein Besuch im Dunkelcafé. Kaffeetrinken, Plaudern und Bezahlen ohne irgendetwas oder irgendjemanden zu sehen. So mancher Gast stellt dabei erstaunt fest: Finger und Ohren können „sehen“, und ohne visuelle Eindrücke fällt es oft leichter, sich über seine Erfahrungen auszutauschen.

Termine

während der Schulzeit:
Montag bis Freitag 14 Uhr (in den Schulferien,11.-21.6. und ab 29.7.2019: 12 und 15 Uhr)
Samstag 16 Uhr
Sonn- und Feiertags 12 und 15 Uhr

 

DunkelErlebnis

für maximal 30 Personen
Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt: Hirsvogelbunker,Hirsvogelstr. 14

Die Tour beinhaltet den Besuch des Dunkelganges und des Dunkelcafés. Ganz auf seinen Tastsinn verlassen muss man sich im Dunkelgang, denn man durchquert ihn in absoluter Finsternis. Ebenso von nichts als Schwarz umgeben ist man im Dunkelcafé, das Hände, Ohren und Körpergefühl vor ganz besondere Herausforderungen stellt. Erhellend!

Termine

während der Schulzeit: Montag bis Freitag 9 und 11 Uhr

Die Termine für Dunkeltour und -erlebnis sind buchbar, Spontananmeldungen sind bei freien Terminen möglich.

Aktuelle Termine

Frühstück im Dunkeln

  • Sonntag, . 26. Mai , 10–12 Uhr
  • Sonntag, 30. Juni, 10–12 Uhr
  • Sonntag, 1. September, 10–12 Uhr
  • Sonntag, 29. September, 10–12 Uhr
  • Sonntag, 13. Oktober, 10–12 Uhr
  • Sonntag, 10. November, 10–12 Uhr

Wie arbeiten Blindenführhunde?

  • Sonntag, 5. Mai, 14 und 16 Uhr
  • Samstag, 15. Juni, 14 und 16 Uhr
  • Sonntag, 30. Juni, 14 und 16 Uhr

Preise und Anmeldung

 

Schulkinder / ermäßigtErwachsene
Familien/Gruppen5,00 EUR6,00 EUR
ZAC-Karte4,50 EUR5,50 EUR
Menschen mit Behinderung/Nürnberg-Pass3,00 EUR4,00 EUR
Einzelbesucher/-innen5,50 EUR6,50 EUR
Bei Besuch des Erfahrungsfelds am gleichen Tag nur 1 EUR 

Anmeldung und Informationen ab 11. März 2019 unter der Telefonnummer 0911/231-5445

Wichtige Hinweise

  • geöffnet ab 1. Juni 2019
  • Auf warme Kleidung achten, es kann in den Räumlichkeiten sehr kalt werden
  • der Hirsvogelbunker ist leider nicht barrierefrei (Stufen)
  • geeignet für Kinder ab 8 Jahren (3. Klasse)
  • Kosten für Speisen und Getränke nicht im Eintrittspreis inbegriffen
  • Leuchtende Gegenstände oder blinkende Schuhe nicht erlaubt
  •  Zutritt nur mit passendem Schuhwerk. Barfuß oder in Flipflops kein Besuch möglich

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

*** Zum Beginn der Erfahrungsfeldsaison können in unserer Raketenbau-Werkstatt wieder tolle Flugkörper gebaut und gestartet werden. ***

[ weiterlesen ]

Kostenlose Übersichtsführungen über das Erfahrungsfeld in der 2. Maiwoche 2019

[ weiterlesen ]