Früh übt sich

Das Staunen ist der Beginn des Lernens. Spielerisches Entdecken an den Stationen zur Sinneswahrnehmung steht im Vordergrund bei der Arbeit mit den Kindern. An ausgewählten Stationen experimentieren wir mit jeder Kindergartengruppe 60 Minuten lang.

Zu bestimmten Zeiten bieten wir folgende Projekte aus unserer Reihe „Naturwissenschaftliche Erziehung im Kindergarten“ an:

  • Töne und Klänge
  • Licht und Schatten
  • Element: Wasser

Bei dem Elternabend „Was macht Kinder klug und glücklich?“ geht es um die Bedeutung der Wahrnehmung für die kindlichen Entwicklung.

  • Wie findet Entwicklung statt?
  • Was hat die Sinneswahrnehmung mit der Gehirnentwicklung zu tun?
  • Staunen, Konzentration und Lernen – wie sind die Zusammenhänge?

Entlang dieser Fragen tauchen wir in unterschiedliche Bereiche der Wahrnehmungspädagogik ein.

Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0911/ 231-5451 bei Ursula Diethe-Hollis oder per Kontaktformular.

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Buchstabenrätsel/© Stadt Nürnberg/Erfahrungsfeld

Miträtseln, einen freien Eintritt für eine Gruppe, eine ganze Klasse oder Dauerkarten für Familien gewinnen und vielleicht schon bald den nächsten...

[ weiterlesen ]
Mitarbeit Erfahrungsfeld/© Stadt Nürnberg/Erfahrungsfeld

*** Bewerbungen ab sofort möglich! ***

[ weiterlesen ]
© Stadt Nürnberg/Erfahrungsfeld

*** mobile WERKSTATT in Nürnberg unterwegs ***

[ weiterlesen ]