Details zur Veranstaltung

90 oder Die ganze Geschichte des Fußballs in 90 Spielen - © Verlagsgruppe Droemer Knaur

90 oder Die ganze Geschichte des Fußballs in 90 Spielen

Siegerlesung zum Fußballbuch des Jahres 2018

Lesung

Do., 07.02.2019, 19:30 Uhr

Der langjährige FAZ-Sportjournalist Christian Eichler wurde im vergangenen Herbst von der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur mit dem Preis für das „Fußballbuch des Jahres 2018“ ausgezeichnet. In Nürnberg präsentiert der Autor nun „90 - Oder die ganze Geschichte des Fußballs in neunzig Spielen“ am Donnerstag, 07.02.2019 um 19.30 Uhr im Zeitungscafé Hermann Kesten der Stadtbibliothek Nürnberg.

90 Fußballspiele, das sind 8100 Minuten großer Sport, quer über den Globus verteilt, von den Anfängen des Spiels im 19. Jahrhundert bis zu den berühmten Partien unserer Tage. All diese Spiele sind der Rahmen für eine etwas andere Geschichte des Fußballs. Bei Christian Eichler treten natürlich all die namhaften Protagonisten auf, von Maradona bis zu Pele oder Cruyff. Aber eben auch Spieler, Funktionäre und Trainer, die auf ihre ganz besondere, manchmal auch skurrile Weise zu der Faszination des Fußballs beigetragen haben. Ein starkes Stück Fußballhistorie, das kaum eine Frage offenlässt und die Entwicklung des Lieblingssports auf unserem Planeten feinsinnig wie pointenreich skizziert.

Akademie-Juror Ludger Schulze über den Siegertitel: „Christian Eichler, ein feiner Stilist unter den deutschen Sportjournalisten, hat all diese Fußballepisoden, ob heiter, tragisch, kurios, blutig dramatisch, läppisch, tödlich, surreal, blutig oder betrügerisch, mit unbändiger Lust am Erzählen und einer guten Portion Sprachwitz aufgeschrieben. Bedauerlicherweise schaffte man es kaum, das Buch in einem Zug lesen, dazu ist es mit 500 Seiten zu dick. Das ist aber auch alles, was stört.“

Christian Eichler, wurde 1959 in Wanne-Eickel geboren. 1989 trat er in die Sportredaktion der F.A.Z. ein. Von 2001 bis 2009 berichtete er aus Brüssel als Korrespondent über das sportliche Geschehen in Europa. Seit 2009 ist er Sportkorrespondent der F.A.Z. in München. Er gewann den Großen Preis des Verbandes Deutscher Sportjournalisten 1991 und 2015 sowie den Fair-Play-Preis für Sportjournalismus 1994 und 2002. Autor mehrerer Bücher über Fußball, darunter das Standardwerk „Lexikon der Fußballmythen“, das für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 nominierte „Zuckerpass und Blutgrätsche“ und der Bestseller „7:1 – Das Jahrhundertspiel“. Eichler ist Mitglied der deutschen Akademie für Fußball-Kultur.

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Nürnberg.

Website

Ort:
Stadtbibliothek Zentrum - Zeitungs-Café Hermann Kesten Abendeingang
Peter-Vischer-Straße 3
90403 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 8 €
Ermäßigt: 5 €

Veranstalter:
Deutsche Akademie für Fußballkultur

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025