Details zur Veranstaltung

50 Jahre Deutsche Meisterschaft - © Veranstalter

50 Jahre Deutsche Meisterschaft

Fußball-Talk im südpunkt No. 35

Gespräch / Diskussion / Vortrag

Do., 19.04.2018, 19:30 Uhr

Im aktuellen Saisonendspurt hat sich der 1. FC Nürnberg eine vielversprechende Ausgangsposition erarbeitet. Wie man einen Vorsprung über die Ziellinie bringt, weiß niemand besser, als die Beteiligten und Begleiter der 1968er Meisterschaft. Damals, zum Start der fünften Bundesligaspielzeit, hatte der Club noch nicht einmal zum erweiterten Favoritenkreis gehört. Doch schon am 3. Spieltag war der FCN Tabellenführer, zur Winterpause hatte er sich einen 7-Punkte-Vorsprung herausgespielt. Das "Meisterstück" deutete sich spätestens am 16. Spieltag der Saison 1967/68 an, als der 1. FC Nürnberg den FC Bayern mit 7:3 abfertigte.

Doch wie wurde der Titelgewinn schließlich in trockene Tücher gebracht? Horst Leupold stand in allen 34 Partien auf dem Platz und kann aus erster Hand berichten. Was bedeutete die 9. Meisterschaft für Verein und Stadt, Bewohnerinnen und Bewohner Nürnbergs? Der spätere Club-Präsident Gerd Schmelzer, als Unternehmer fest in Nürnberg verankert, stand damals noch ganz am Anfang seiner Karriere. Nach seinem Einstieg ins professionelle Sportmanagement einige Jahre später etablierte er den FCN – als jüngster Präsident überhaupt – wieder in der Bundesliga. Dieter Bracke, langjähriger Sportchef und stellvertretender Chefredakteur der Nürnberger Zeitung, hatte gerade als junger Journalist bei der NZ angefangen, als der Club seinen bis heute letzten Bundesligatitel errang.

Alle drei werden Moderator Harald Kaiser (kicker-sportmagazin) beim Fußball-Talk im südpunkt ihre Eindrücke und Erinnerungen an die glorreiche Saison 1967/68 schildern. Und dem FCN könnte 50 Jahre danach mal wieder der Aufstieg ins deutsche Fußballoberhaus gelingen. Wie wäre das Jubiläum besser abzurunden, als mit der Zweitligameisterschaft?

Website

Ort:
südpunkt
Pillenreuther Str. 147
90459 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Deutsche Akademie für Fußballkultur
Amt für Kultur & Freizeit, KUF im südpunkt

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025