Kooperationsvereinbarung für MUBIKIN unterzeichnet

Nachdem der Stadtrat am 27. September 2017 den Bericht der Verwaltung über Entwicklung und Perspektiven des Programms MUBIKIN (Musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Nürnberg) und die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung einstimmig begrüßt hat, wurde diese mittlerweile von allen Programm-Partnern – der Stadt Nürnberg, der Stiftung Persönlichkeit, der Bouhon Stiftung, der Hochschule für Musik sowie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg – unterzeichnet.

In der Beantwortung eines gemeinsamen Antrags aller Fraktionen sowie der Ausschussgemeinschaft im Nürnberger Stadtrat hatte das Kulturreferat in seinem Bericht die Entwicklung von MUBIKIN in den letzten Jahren als Erfolgsgeschichte nachgezeichnet. Nachdem MUBIKIN 2011 als Projekt in zwei Grundschulsprengeln mit knapp 500 Kindern startete, nahmen im Schuljahr 2016/2017 bereits knapp 3 000 Kinder in acht Grundschulen und vierzig Kindertageseinrichtungen teil. 28 Musikpädagoginnen und -pädagogen arbeiten aktuell bei der Musikschule Nürnberg auf 11,76 Vollzeitstellen für MUBIKIN. Etwa 230 pädagogische Fachkräfte aus den Schulen und Kindertagesstätten haben in den letzten Jahren an entsprechenden Fortbildungen teilgenommen. 212 interaktive Kinderkonzerte fanden statt. Über 140 regionale und überregionale Presseberichte zeigen das große Interesse an MUBIKIN. Eine wissenschaftliche Evaluation bestätigte MUBIKIN, ein bundesweit einmaliges Angebot mit Vorbildcharakter zu sein.

In der nun unterzeichneten Kooperationsvereinbarung, die zunächst bis zum 31. August 2020 geschlossen wurde, bekennen sich die Unterzeichnenden zu den Kernelementen des Programms. Dazu gehören neben dem Übergang vom Kindergarten in die Grundschule und dem Tandem von Erzieher/-in beziehungsweise Grundschullehrkraft und externer Musikschul-Lehrkraft insbesondere die Flächendeckung im jeweiligen Schulsprengel, die Teilnahme aller Kinder in den beteiligten Einrichtungen und die Kostenfreiheit. Die Zusammenarbeit von Stadt, privaten Stiftungen und den beiden Hochschulen wird als Alleinstellungsmerkmal betont.

Die Kooperationsvereinbarung regelt außerdem wesentliche Elemente der Zusammenarbeit wie Ziele, Aufgabenverteilung unter den Partnern und Finanzierung. Die Stiftung Persönlichkeit und die Bouhon Stiftung haben zugesagt, das Programm bis 2020 weiterhin mit den derzeitigen Beträgen von 182 000 Euro beziehungsweise 100 000 Euro mitzufinanzieren.

Die Stadt Nürnberg will ihren Beitrag von aktuell 200 000 Euro auf 340 000 Euro im Jahr 2020 steigern. Zusammen mit weiteren zu erwartenden Förderungen aus Stiftungen und Landeszuschüssen ist damit aus Sicht der Stadt Nürnberg mittelfristig eine signifikante Teildeckung der Programmkosten sichergestellt. Die Vereinbarung beinhaltet das Bekenntnis, sich gemeinsam um eine langfristige finanzielle Absicherung des Programms zu bemühen und, sofern entsprechende Mittel akquiriert werden können, weiter auszuweiten.

Weitere Informationen unter www.mubikin.nuernberg.de

Veranstaltungssuche