Freiwilligendienste

Das KUF bietet die Möglichkeit, sowohl einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) als auch ein Freiwilliges Soziales Jahr – Kultur (FSJ) abzuleisten.

Die Angebote stehen Menschen nach Erfüllung der Schulpflicht im FSJ bis zum 27. Lebensjahr offen, im BFD gibt es nach oben keine Altersbeschränkung.

Der Einsatz beginnt in der Regel im September und dauert grundsätzlich ein Jahr. Bei freier Kapazität ist auch ein Zwischeneinstieg möglich. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden, bei Menschen über 27 Jahres besteht auch die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung.

Die Dienste bieten die Chance sich außerhalb von Schule oder Beruf gemeinwohlorientiert zu engagieren. So werden neue Kompetenzen erworben, Stärken ausgebaut und weiter entwickelt. Der Einsatz kann bei Schulabgängern zur Überbrückung von Schule zu Studium oder Beruf genutzt werden und hilfreich bei der Berufsorientierung sein.

Sowohl im BFD als auch im FSJ wird der Einsatz durch Seminare ergänzt. Desweiteren erfolgt eine Betreuung durch den Internationalen Bund (FSJ) oder das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BFD).

Für Ihren Einsatz erhalten Sie monatlich 300 €.

Sie werden je nach Einrichtung in unterschiedlichen Aufgabenfeldern eingesetzt. Mitarbeit in der Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit kann genauso dazugehören wie der Umgang mit Verwaltung und weiteren allgemeinen Tätigkeiten des laufenden Betriebes.

Einsatzstellen:
Kulturladen Gartenstadt
Villa Leon
Kulturbüro Muggenhof
KinderKunstRaum
Loni-Übler-Haus
Gemeinschaftshaus Langwasser
Kulturladen Zeltnerschloss
Kulturladen Schloss Almoshof
Vischers Kulturladen
Kulturladen Ziegelstein
Kulturladen Röthenbach
KUF im südpunkt
Sternenhaus
Deutsche Akademie für Fußballkultur

Für weitere Informationen wenden Sie sich

für das FSJ an unseren Kooperationspartner
Internationalen Bund
Schanzäckerstraße 10
90443 Nürnberg
Tel.: 0911/ 9453630
mail: Bewerbung-Nuernberg(at)internationaler-bund(dot)de

für den BFD an das
KUF
Isabella Baier
Tel.: 0911/ 231-3329, Kontaktformular

oder direkt an eine unserer Einsatzstellen.

Veranstaltungssuche