Hofflohmärkte St. Johannis 2018 am Samstag, 7.7., 10- 16 Uhr

Die Anmeldung hat begonnen

Hofflohmärkte St. Johannis

Hofflohmärkte St. Johannis

Mitmachen können Hausgemeinschaften in St. Johannis, die über einen Hof oder eine sonstige private Fläche verfügen.

Die Adressen der Teilnehmer werden im Stadtteilmagazin, auf Plakaten und Handzetteln sowie auf dieser Homepage veröffentlicht. Alle Teilnehmer erhalten Plakate und Luftballons zur einheitlichen Kennzeichnung der Höfe.

Vischers Kulturladen organisiert und koordiniert die Hofflohmärkte. Das Stadtteilmagazin St. Johannis ist Medienpartner der Hof-Flohmärkte und veröffentlicht Ausschreibung, Teilnehmerlisten und Plakate, mit denen die teilnehmenden Hausgemeinschaften gekennzeichnet werden.
Den aktuellen Übersichtsplan über die teilnehmenden Hausgemeinschaften veröffentlichen wir an dieser Stelle.

Teilnahme und Anmeldung

·      Schriftliche Anmeldung per Anmeldeformular an
Vischers Kulturladen, Hufelandstr. 4, 90419 Nürnberg, Tel. 0911 231 4142, FAX 0911 231 5450, mail: vischers-kulturladen@stadt.nuernberg.de 

sowie

·      Zahlung von 5 Euro pro Hausgemeinschaft bar oder als Überweisung mit dem Vermerk Ihrer Adresse auf das Konto von Vischers Kulturladen: Sparkasse Nürnberg, DE 23 7605 0101 0001 7024 55

Je früher Sie sich anmelden, umso besser erscheint Ihr Hof in der Werbung!

Bis 7.6.: Juni-Ausgabe des Stadtteilmagazins, Plakat, Flyer und Internet

Bis 14.6.: Plakat, Flyer und Internet

Anmeldung bis 5.7.: Internet

Die Spielregeln

Folgende Spielregeln akzeptieren Sie mit der Anmeldung:

·      Jede Hausgemeinschaft veranstaltet ihren Flohmarkt in eigener Verantwortung. Sie ist für die Verkehrssicherheit auf ihrem Gelände verantwortlich und trägt Sorge, dass gesetzliche Bestimmungen (z.B. Lebensmittelrecht oder Handelsbeschränkungen bei bestimmten Waren) eingehalten werden

·      Der Flohmarktverkauf findet ausschließlich in den Höfen oder sonstigen privaten Flächen statt, nicht auf dem Gehweg oder anderen öffentlichen Flächen.

·      Jede Hausgemeinschaft muss selbst die Genehmigung von Vermieter, Eigentümergemeinschaft oder Hausverwaltung einholen

·      Händler sind nicht zugelassen! Die Hof-Flohmärkte sind eine nachbarschaftliche, nicht-gewerbliche Aktion.

·      Gemeinsam sind Termin und Werbung. Dafür zahlt jede Hausgemeinschaft einen Kostenbeitrag von 5€

 

Weitere Infos bei:

Vischers Kulturladen,

Hufelandstr. 4,

90419 Nürnberg,

Tel.: 0911 231 4142

Fax: 0911 231 5450,

www.kuf-kultur.de/vischers

e-mail: vischers-kulturladen@stadt.nuernberg.de

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Miteinander reden statt übereinander!

Ehrenamtliche Unterstützungs- und Integrationsangebote für Flüchtlinge in St. Johannis sind das Anliegen des...

[ weiterlesen ]
Hofflohmärkte St. Johannis

Die Anmeldung hat begonnen

[ weiterlesen ]
Töpfern und Tonformen

Unser besonderes Angebot für Geburtstagskinder ab 3 Jahre und ihre Freunde und Freundinnen

[ weiterlesen ]