Details zur Veranstaltung

Die Würde wird die Schande besiegen! - © KulturForum TürkeiDeutschland

Die Würde wird die Schande besiegen!

Musik, Gedichte, Film und Vortrag zum 11. Todestag des armenischen Journalisten Hrant Dink

Gespräch / Diskussion / Vortrag

Fr., 19.01.2018, 18:00 Uhr  - 22:00 Uhr
Einlass 17:30 Uhr

"Lass die Schande bei denen bleiben, die für das Massaker verantwortlich sind und diese Verantwortung immer noch offen übernehmen, indem sie es verteidigen;
Die Würde gehört den armenischen, türkischen und kurdischen Völkern."
Aydın Çubukcu, "Die Schande und die Würde"

Hrant Dink, armenischer Journalist, Menschenrechtler und Gründer der in Istanbul erscheinenden armenisch-türkischen Wochenzeitung Agos, wurde von nationalistischen Kräften in der Türkei jahrelang verfolgt und am 19. Januar 2007 in Istanbul auf offener Straße erschossen. Die Internationale Hrant Dink-Stiftung in Istanbul und zahlreiche Initiativen im Ausland setzen sich weiterhin in seinem Sinne für einen friedlichen Dialog, Verständigung und Empathie zwischen den Völkern und Religionen ein.

Habip Bektaş (Gedichte)
Şehbal Şenyurt (Film)
Pakrat und Vartan Estukyan (Vortrag)
Besé, Hüseyin und Hazal (Musik)

Ort:
Villa Leon
Philipp-Koerber-Weg 1
90439 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Villa Leon

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

in der Villa Leon und im Stadtteil St. Leonhard/ Schweinau

[ weiterlesen ]

Schließzeiten während der Sommerferien

[ weiterlesen ]

Programm bis Dezember 18

[ weiterlesen ]