Details zur Veranstaltung

Literaturgenuss : Literaturgenuss mit Margit Begiebing - © Margit Begiebing

Literaturgenuss : Literaturgenuss mit Margit Begiebing

SiebenerZeit

Lesung

Di., 22.01.2019, 15:30 Uhr  - 16:30 Uhr

geboren 1951 in Ansbach, aufgewachsen in Koblenz und seit vielen Jahren in Langenzenn beheimatet.
Die Autorin ist vielfach engagiert in ihrer mittelfränkischen Heimat.
Sie ist im Vorstand des AutorenVerbandes Franken und Mitglied der Schreibwerkstatt Wendelstein.



Ich werde am 22.1.2019 aus meinem neuen Buch lesen. Es heißt: SiebenerZeit. Dabei handelt es sich um eine Anthologie, es sind unter sieben verschiedenen Überschriften jeweils
7 Geschichten: z.B. FamilienZeit, TheaterZeit, KrimiZeit. usw.
Eine Foto und eine Vita finden Sie im Anhang. Meine Bankdaten sczhicke ich separat, die sind jetzt nicht so eilig.

Ort:
Kulturladen Ziegelstein
Ziegelstein Str. 104
90411 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 4.00 €
Ermäßigt: 3.00 €
Ermäßigung für: Nürnberg-Pass 2,00 €. Die ermäßigten Preise gelten für Schüler/-innen, Studierende, Inhaber/innen der Bayerischen Ehrenamtskarte und Bundesfreiwilligendienst. Entsprechende Nachweise bitte vorlegen.

Veranstalter:
Kulturladen Ziegelstein

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Transparente des Artikel 14 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hängen an jedem Kulturladen!

[ weiterlesen ]

Ausstellung "Monochrome Bilderwelten"

Die Ausstellung "Monochrome Bilderwelten" von der Fotografin hannelore Lukhaup ist vom 12.01. - 27.02.2019 im Kulturladen Ziegelstein zu Besichtigen.

Besichtigungszeiten: Dienstag 9 - 12 Uhr, Mittwoch 11 - 14 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel.: 0911 / 52 54 62

AUSVERKAUFT! Poetische Klänge - Wo sind eure alten Lieder?

Eine Antwort von Gottfried Rimmele und Charly Fischer

Egal ob Dialekt oder Hochdeutsch, diese Frage von Franz Josef Degenhardt wollen Charly Fischer und Gottfried Rimmele mit Text und Musik beantworten. Die beiden haben mittlerweile eine 80-jährige gemeinsame musikalische Vergangenheit.

Samstag, 16. Februar, 20 Uhr

Eintritt: 10€ / 7€ ermäßigt / 5€ Nbg.-Pass