Über die Einrichtung

Am 5. Februar 1989 wurde in der Tannenbergstraße 1 der Kulturladen Ziegelstein eröffnet. Ziegelstein selbst ist ein Wohnvorort im Nordosten Nürnbergs, vier bis fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Der Stadtteil ist leicht durch eine U-Bahnlinie und zwei Hauptverkehrsstraßen zu erreichen. Außerdem ist Ziegelstein deutlich durch den Marienpark und den Kraftshofer Forst von den benachbarten Stadtteilen abgegrenzt. Aufgrund des großen Interesses wurde jedoch der Platz schnell eng, so dass der Kulturladen am 4. Mai 1996 an seinen heutigen Standort zog, in die Ziegelsteinstraße 104. Seitdem ist das Angebot stetig erweitert worden.

Progammschwerpunkte:
Programmschwerpunkte für die jährlich über 12.000 Besucherinnen und Besucher sind generationenübergreifende Literaturangebote (z.B. Literaturgenuss, Literatur am Nachmittag, Literatur Café, Märchennachmittage), Vorträge und Workshops zu Kunst, Ökologie und Gesundheit, Diavorträge und Ausstellungen. Des Weiteren freuen wir uns sehr, dass sich unsere 2007 ins Leben gerufene musikalische-literarische Veranstaltungsreihe „Poetische Klänge“, sehr gut etabliert hat und wir schon viele verschiedene regionale Künstlerinnen und Künstler auf unserer Bühne begrüßen durften. Ein besonderes Highlight für unsere jüngere Generation hingegen ist das in den Wintermonaten stattfindende Kindertheater. Weitere Angebote für Kinder sind zum BeispielBauchtanz, eine Bläser Band und regelmäßige Kreativworkshops in den Schulferien. In den Sommermonaten finden auch Kreativangebote zum Thema Menschenrechte statt.
Das umfangreiche Kursangebot für die Erwachsenen im Bereich Sprachen, Kreatives, Gesundheit und Bewegung wird zum Teil in Kooperation mit dem Bildungszentrum durchgeführt. Aus Netzerken fruchten das Café Litfaßsäule und das Café O.K. . Der Kulturladen Ziegelstein ist auch Mitglied im Stadtteilverbund-Nürnberg-Nord-Ost und befindet sich in Zusammenarbeit mit dem AK Flüchtlinge Ziegelstein.

Vereine:
Mit dem Kulturladen Ziegelstein kooperierende Vereine finden Sie hier unter „Vereine/Organisationen“. 

 

 

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Transparente des Artikel 14 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hängen an jedem Kulturladen!

[ weiterlesen ]

Schöne Sommerferien!

Liebe Besucherinnen und Besucher des Kulturladens Ziegelstein,

Aufgrund der Sommerpause setzt der Kulturladenbetrieb von Montag, dem 29.07., bis einschließlich dem 09.09.2019, aus.

Ab Dienstag, dem 10.09., stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien und eine gute Zeit.  

Ihr Kulturladen Team

Menschenrechtsumzug

Recht auf Bildung

 

Zusammen mit den Kindereinrichtungen des Stadtteils Ziegelstein findet ein Umzug von Marienbergpark bis zum Fritz-Munkert - Platz zum Thema "Recht auf Spiel" statt. Die Kinder bereiten Transparente zum Thema für den Umzug vor, bei dem sie von einer Samba- Gruppe begleitet werden. Am Fritz-Munkert-Platz ist eine symbolische Friedenstafel sowie eine Bühne aufgebaut. Dort zeigen die Kindergruppen künstlerische und musikalische Darbietungen.

Freitag, 19. Juli., 14 Uhr

Treffpunkt:Menschenrechtsbaum beim Spielplatz Marienbergerpark

Musikalische Begleitung: Sambagruppe almo do samba

Begrüßung: Ilka Soldner (Vorsitzende der Kinderkommission)

Veranstalter: Kulturladen Ziegelstein in Kooperation mit AWO Gunda-Fuchs-Kinderhaus, Grundschule Ziegelstein, Martin-Luther-Haus, Kinderhort Heroldsberger Weg, Kinderhort Kalchreuther Straße, Jugendtreff Ziegelstein

Ausstellung: Damaskus - Stadt der Jasminblüten

Damaskus - Stadt der Jasminblüten

von Hasan Bryiez

Ausstellung vom 25.05. - 24.07.2019

"Damaskus - Ort meiner Sehnsucht und meine verlorene, große Liebe; O Ihr, die dorthin geht, grüßt Damaskus von mir." Der Künstler zeigt Impressionen aus seiner Heimat Damaskus, der Hauptstadt Syriens, wo viele Religionen und Kulturen miteinander leben. 
Besichtigungszeiten: Di. 9-12 Uhr und Mi. 11 – 14 Uhr und nach Vereinbarung.

In den Ferien ist der Kulturladen geschlossen