Schwerpunkt Literatur

Unser gemütlicher Kulturladen bietet das perfekte Ambiente für literarische Veranstaltungen, die alle Zielgruppen ansprechen.
Schon die Kleinsten begeben sich mit der Märchenerzählerin Isa Antz auf eine abenteuerliche Reise.

Die Erwachsenen lauschen gerne Anja Weigmanns verzaubernder Stimme, denn Sie trägt zwei Mal im Monat, und das schon über zehn Jahre, in unserer Reihe „Literatur am Nachmittag“ berühmte Werke von Schriftstellerinnen und Schriftstellern vor.

Dienstags einmal im Monat begrüßt Sie auch der Autorenverband Franken e.V. mit der Veranstaltung "Literaturgenuss" mit Lesungen verschiedener Autoren.

Das Literaturcafé bietet im Winter monatlich am Sonntag für die regionalen Autorinnen und Autoren eine Plattform um ihre Werke zu präsentieren.

Von Oktober bis April würden wir Sie gerne zu den „Poetischen Klängen“ begrüßen. Hier tragen Künstlerinnen und Künstler aus den verschiedensten Kulturkreisen einmal im Monat Musik und Poesie vor.

Genauere Informationen zu den verschiedensten Aktivitäten finden Sie in der Rubrik „Veranstaltungen“.

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Transparente des Artikel 14 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hängen an jedem Kulturladen!

[ weiterlesen ]

Poetische klänge - "Paula Ludwig, Freundschaften und Wege"

Sa., 11.05.2019, 20:00 Uhr

Von frederike Pöhlmann-Grießinger und Roland Eugen Beiküfner

Die Nürnberger Theater- und Kulturgruppe KUNST und DRAMA zeigt nun eine theatralische Biografie und Würdigung der Künstlerin Paula Ludwig mit musikalischer Begleitung von Boris Loncar an der Violine.

Projektionen: Christian Kern

Eintrittspreise:
Normal: 10 € 
Ermäßigt: 7 €

Ausstellung: Lust auf Farbe!

Werke von Menschen mit und ohne Demenz.

Ausstellung vom 2.3.2019 bis 10 .4.2019

Der integrative Malkurs präsentiert, unter der Leitung von Antine Friedrichs, interessante Arbeiten aus Papiercollagen und leuchtend samtenen Pastellkreiden.

Besichtigungszeiten:

Di   9 bis 12 Uhr

Mi 11 bis 14 Uhr

und nach Vereinbarung

(In den Ferien ist der Kulturladen geschlossen)