Frühjahr im Nachbarschaftsgarten

Workshops zu Jungpflanzenanzucht und Düngemittel

(c) Johannes Rummenhohl

 

 

 

 

 


»DAS SAATKORN IN DIE ERDE – GEMÜSEPFLANZEN SELBER ZIEHEN«
am 3. März 2018, ab 11 Uhr im Nachbarschaftsgarten Schlossplatz

Anzuchttöpfe muss man gar nicht kaufen, denn man kann sie ganz einfach selber herstellen. Das gesparte Geld steckt man dann lieber in Saatgut in Bio-Qualität! Aufschlussreich für Erwachsene und umso spannender für Kinder.

mitbringen:

  • Gemüsesamen nach eigener Vorliebe (am Besten in Bio-Qualität)
  • Zeitungspapier
  • flache Holzkiste, Kunststoffbox (z.B. Bäckerkiste) oder Schuhkarton zum Transport

»KOMPOSTIEREN UND HERSTELLEN VON DÜNGEMITTELN«
am 5. Mai 2018, ab 11 Uhr im Nachbarschaftsgarten Schlossplatz

Lernen Sie alternative und nachhaltige Kompostierverfahren kennen und, wie man damit ganz einfach Düngemittel herstellt und bauen Sie mit uns zusammen einen Bokashi-Komposter und einen Wurmkomposter.

mitbringen:

  • 2 gleich große Gastroeimer (z.B. wie für Senf oder Kartoffelsalat) + 1 Deckel
  • ein Auslaufhahn (gibt’s im Baumarkt in der Gartenabteilung)

Werkzeug steht bereit. Die Workshops ist kostenlos, aber bitte unbedingt mit der genauen Personenzahl anmelden! Anmeldung per Mail an: gartenschlossplatz[a]gmail.com oder telefonisch beim Kulturladen Zeltnerschloss

Veranstaltungssuche

Aktuelles

ab 6. März wieder geöffnet

[ weiterlesen ]

Workshops zu Jungpflanzenanzucht und Düngemittel

[ weiterlesen ]