Christiane Dressel

hat sich nach 28 Jahren verabschiedet

Seit 1991 war sie Mitarbeitern des Kulturladens, seit 1998 hatte sie die Leitung inne. Christiane Dressel war die Initiatorin zahlreicher Highlights, wie zum Beispiel der Kabarettreihe Mitternachtsspitzen, der 1. Haltestelle Kunst, der Ausstelung Kunsttandem, vieler Kunstworkshops für Klassen der Scharrerschule. Der jährlich am 1. Adventswochende stattfindende romantische Weihnachtsmarkt ist ihr Kind. Christiane Dressel ist eine begnadete Netzwerkerin. Sie hat den Stadtteilarbeiskreis gegründet, mit dem sie unter anderem den Nachbarschaftsgarten am Schlossplatz realisierte. Sie hat den Helfer/-innenkreis zur Unterstützung der Geflüchteten in den Stadtteilen Gleißhammer und St. Peter ins Leben gerufen und koordiniert. Und nicht zuletzt hat sie das Stadtteilfest Gleißhammer seit 1998 in Kooperation mit Organisationen und Einrichtungen aus dem Stadtteil organisiert. Auch die Planung des diesjährigen 35. Stadtteilfestes hat sie noch einmal hauptverantwortlich übernommen.

Sie war die beste Chefin, die sich das Team wünschen konnte. Wir vermissen sie schon jetzt und wünschen ihr, dass sie ihre neue Freiheit in vollen Zügen genießen kann.

https://kuf-kultur.nuernberg.de/teaserbeitrag/ein-urgestein-geht

 

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Das Kulturladenbüro macht Ferienpause!

[ weiterlesen ]

35. Stadtteilfest Gleißhammer

[ weiterlesen ]

hat sich nach 28 Jahren verabschiedet

[ weiterlesen ]