Grüne Oase 2017

Highlights 2017 waren sicherlich die Saisoneröffnung im April, diverse offene Gartentage, das Sommerfest im August und der Projekttag mit der VR-Bank im Oktober.

Fotoausstellung 2016

Beinahe drei Jahre nach der Verwandlung der Brachfläche dokumentierte die Fotoausstellung (27. Juli - 15. September 2016) Begegnungen, bunte Ernte und unkonventionelle Bepflanzungen. Die Gärtnerinnen und Gärtner stellten den Gemeinschaftsgarten aus ihrer Sicht vor. Für musikalische Unterhaltung sorgten Sophia Schulz (Cello) und Julia Arnold (Gitarre).

Sommergarten 2015

Kohlrabi, Kürbis, Kapuzinerkresse sind auch diesen Sommer wieder im Nachbarschaftsgarten zu Hause. Beim sommerlichen Grillen wandert das ein oder andere direkt aufs bunte Buffet. 

Bau eines Insektenhotels

Unter Anleitung von Ludwig Wiedenhofer vom BUND Naturschutz entstand am 21. Mai 2015 ein beachtliches Insektenhotel. Dies soll Wildbienen und vielen anderen Insekten als Nisthilfe dienen und zur Artenvielfalt im Garten beitragen.

Samenkugeln rollen

Die erste im Veranstaltungsheft des Amts für Kultur und Freizeit angekündigte Aktion im Garten war das "Samenkugeln rollen" am 7. Mai 2015. Vorallem den Kinder machte das matschige kugeln Spaß.

Frühlingserwachen 2015

Pünktlich zum Frühlingsanfang startet auch die Gartensaison im Nachbarschaftsgarten am 21. März 2015. Bei Kaffee und Kuchenbuffet wird der Frühling eingeläutet und gemeinsam schon kleine Gartenarbeiten erledigt. Zudem entstehen zwei neue Zaunelemente. Die Gärtnerinnen und Gärtner wollen den Bauzaun nach und nach durch einen Holzzaun ersetzen.

Kartoffelernte

Am 17. Oktober fand das Kartoffelerntefest statt. Kaum geerntet, wurden die bunten Kartoffeln sogleich im selbstgebauten Lehmofen gebacken und mit Butter und Salz vor Ort gemeinsam verspeist. Wer hätte gedacht, dass unter der Erde so ein schmackhafter Schatz schlummert? Lecker!

Ein Lehmofen entsteht

Schritt für Schritt nimmt der Ofen Gestalt an und will bei der Kartoffelernte eingeweiht werden. Ein alter Waschkessel dient als Fundament.

Ernte und grüne Pracht

Die ersten Kartoffeln, Tomaten, Bohnen und Zwiebeln können bereits Ende August geerntet werden. Die Kinder der umliegenden Häuser helfen gerne und eifrig bei allen anfallenden Aufgaben.

Die ersten Pflanzen

Die Hochbeete haben Beetpaten gefunden und der Platz beginnt sich in eine grüne Oase zu verwandeln.

Einweihungsgrillen mit Musik

Ein gelungener Startschuss am 21. März mit Musik von der Schlossplatzkapelle, Getränken, Würstchen und dem Überraschungsgast Clown Pflotsch. Nachbarinnen, Nachbarn und Interessierte konnten sich austauschen, informieren, gemeinsam essen oder sich am Hochbeetebau beteiligen

Müllsammelaktion und erste Schritte

Am 5. März 2014 wurde der brachliegende Platz an der Schlossstraße vom Müll befreit und das erste Hochbeet aus Einweg-Paletten fand dort sein Zuhause.

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Ab Freitag, 16.11., 15 - 16 Uhr (5x)

[ weiterlesen ]

25 Jahre Straße der Menschenrechte

[ weiterlesen ]