Details zur Veranstaltung

Ausstellungseröffnung: „Looking through“ – Eine Ausstellung von Peter Hauenstein - © Peter Hauenstein

Ausstellungseröffnung: „Looking through“ – Eine Ausstellung von Peter Hauenstein

Malerei

Ausstellung

10.11.2018 - 10.11.2018

Der in Nürnberg lebende Künstler absolvierte in der Grafischen Kunstanstalt Zerreiss seine grafische Ausbildung und entschied sich 1991 dazu in der freien Malerei tätig zu werden. Im Jahre 2000 eröffnete er ein eigenes Atelier, in dem vorwiegend Arbeiten in Mischtechnik oder Acryl entstehen und präsentiert werden.
Im Laufe der Zeit hat er seine Malerei weiterentwickelt. Inzwischen ist die Schüttlasur zu seinem Markenzeichen geworden. Nach dem naturnahen Themenzyklus „Bäume“ gewinnt nun das Thema „Der Mensch im Zyklus der Elemente“ mehr Raum im Atelier von Hauenstein.
Peter Hauenstein liebt großformatige und mehrteilige Arbeiten, da diese seine verschiedenen Maltechniken besonders gut zum Ausdruck bringen. Die Darstellung erscheint mal filigran und transparent, ein andermal wuchtig und dominant. Der aktuelle Titel der Ausstellung „Looking through“ meint das Hindurchsehen und das Dahinterschauen...Kunst mit Luft zum Atmen!
Seine Ausstellungen haben ihn nicht nur in die fränkische Heimat, sondern auch nach Verona, Luxemburg, Graz, Salzburg, Innsbruck und Berlin geführt. 2016 wurde er mit einem Kunstpreis des Bundes Fränkischer Künstler ausgezeichnet.

Laudatio: Ursula Hofmann-Wörner ( Künstlerin)

Ausstellungsdauer: 10.11. bis 19.12.2018

Besichtigungstermine bitte unter Tel. 0911 - 645191 vereinbaren.

Ort:
Kulturladen Röthenbach
Röthenbacher Hauptstr. 74
90449 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Kulturladen Röthenbach

Öffnungszeiten:
Sa: 19:00 - 21:00 Uhr

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Büro nur unregelmäßig besetzt.

[ weiterlesen ]
Trigane am 13. Juli - Foto: Irina Fixel

Röthenbacher Feierabendkonzerte 2018 erfolgreich beendet.

 

[ weiterlesen ]
Stolz auch nach dem Ausscheiden - Foto: Fixel

Ende im Viertelfinale.

[ weiterlesen ]