Details zur Veranstaltung

Secret Lila: new edition - © Norbert Bennike

Secret Lila: new edition

Zeitgenössisch orientalische Tanzwerkschau

Aufführung

Sa., 29.06.2019, 20:00 Uhr  - 21:30 Uhr

Aus Tradition modern: Mit ihren innovativen Bühnentanzklassen-Formaten zelebriert Raksan, die Berliner „Grande Dame des zeitgenössischen Orientalischen Tanzes“, als Choreografin und Tanzpädagogin die Improvisation als die Seele des Orientalischen Tanzes, verbindet ihn so mit zeitgenössischen Konzepten.

Einzig dramaturgische Verabredungen führen durch das zwischen Unterhaltung und Tanztheater, zwischen Ritual und Experiment oszillierende Spiel. Der Klang eines Instruments, eine schnelle Entscheidung, eine zufällige Geste – alles wird von den Teilnehmerinnen der Werkstatt spontan umgesetzt, in kraftvoll poetischen Bildern wird die Magie des Augenblicks gefeiert.

Im Anschluss an die 50-minütige Performance stehen nicht nur die Akteure für ein Publikumsgespräch bereit, sondern auch Raksan wird kurze, interaktive Einblicke in ihre Arbeit geben: Zeitgenössischer Orientalischer Tanz als gemeinsamer Erfahrungsraum jenseits des herrschenden Bauchtanzklischees.

www.raksan.de | Facebook: Raksan tanzt | Die Tanzwerkstatt „Secret Lila: new edition“ wurde von Tanzzentrale Region Nürnberg e. V. unterstützt. Ablauf: Werkschau (50 min.), im Anschluss findet ein Publikumsgespräch statt.

Ort:
Kulturwerkstatt Auf AEG - Großer Saal, Nr. 1.01
Fürther Straße 244d
90429 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 12.00 €
Ermäßigt: 10.00 €
Ermäßigung für: Nürnberg-Pass 5,00 €. Die ermäßigten Preise gelten für Schüler/-innen, Studierende, Inhaber/innen der Bayerischen Ehrenamtskarte und Bundesfreiwilligendienst. Entsprechende Nachweise bitte vorlegen.

Veranstalter:
Kulturbüro Muggenhof

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

Es geht wieder los: Der Open Call von N2025 im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung braucht deine Stimme! So können (Kultur-) Projekte realisiert...

[ weiterlesen ]

SOLIDARITÄT STATT PRIVILEGIEN. ES GEHT UM ALLE. DIE KUNST BLEIBT FREI!

Als Kulturschaffende in Deutschland stehen wir nicht über den Dingen, sondern...

[ weiterlesen ]