Details zur Veranstaltung

Groove Legend Orchestra - © Marc Pfeiffer

Groove Legend Orchestra

feat. Florian Leuschner

Konzert

So., 14.01.2018, 20:00 Uhr

VVK-Online

Mit Florian Leuschner kehrt ein im GLO „aufgewachsener“ Musiker an seine alte Wirkungsstätte zurück. Nach dem Hochschulstudium in Nürnberg, Würzburg und Leipzig hat es ihn mittlerweile nach München verschlagen. Als Baritonsaxophonist erspielte er sich über das Landesjugendjazzorchester einen festen Platz in der deutschen Bigbandlandschaft. So erstreckt sich sein Wirkungsfeld vom Jazzkombinat im Norden (Hamburg) über die Spielvereinigung Sued (Leipzig) bis in den Süden nach München (u. a Jazzrausch Bigband). Darüber hinaus tourt er mit dem Ed Partyka Jazz Orchestra (Berlin) und ist außerdem immer wieder in der NDR-Bigband zu Gast. Das GLO-Feature rückt mit Baritonsaxophon und Bassklarinette für den Bigband-Sound unverzichtbare aber häufig im Hintergrund agierende Instrumente in den Fokus und gibt ihnen die viel zu seltene Gelegenheit auch solistisch zu brillieren.

Geboren wurde die Idee eine eigene Big Band zu gründen von Nürnberger Jazz-Musikern, nachdem sie auf die legendäre Platte „Big Swing Face“ der Buddy Rich Big Band stießen. Die ersten drei Jahre spielte das Groove Legend Orchestra im traditionsreichen Nürnberger LOFT und seit September 2009 nun immer am 2. Sonntag des Monats im Saal des Nürnberger Südpunkt.

Das GLO setzt sich aus ehemaligen Musikern des Landesjugendjazzorchesters Bayern und regionalen fränkischen Jazzmusikern zusammen. Kompaktes Ensemblespiel wechselt sich ab mit interessanten Solisten, auf rasante Tuttistellen folgen subtile Klangflächen. Die Band besticht vor allem durch seine filigrane Satzarbeit und die explosiven, energiegeladenen
Live-Auftritte.

Das Programm des Groove Legend Orchestra setzt sich hauptsächlich aus der Big Band Literatur der 60er Jahre zusammen. Hierbei kommen die Arrangements von so ziemlich allen großen Meistern dieser Zeit, wie z.B. Sammy Nestico, Bill Holman, Oliver Nelson, Thad Jones, Bob Brookmeyer oder Don Menza zu Gehör.

Trompeten:
Roland Horsak/Fürth, Christian Mück/Stuttgart, Bernhard Knüpfer/München, Armin Häfner/Nürnberg

Posaunen:
Ingo Kürten/Nürnberg, Christoph Müller/Fürth, Benjamin Jung/Nürnberg, Christine Harris/Fürth

Saxofone:
Michael Binder/Nürnberg (as), Matthias Zippel/Nürnberg (as), Alexander Bühl/Stuttgart (ts), Tobias Schöpker/Fürth (ts), Kira Linn/Nürnberg (bs)

Rhythmus:
Bernhard Pichl/Würzburg (p), Gunther Rissman/Hilpoltsein (b), Stephan Schmeußer/Fürth (dr)

Musikalische Leitung: Christian Sommerer/Regensburgh

Kontakt: Tel.: 09 11 / 2 31-1 43 40. Vorverkauf: südpunkt und weitere VVK-Stellen im Raum Nürnberg. Ticketreservierung: Tel.: 09 11 / 2 31-1 43 44. Ermäßigter Preis für Mitglieder des Nürnberger Jazzmusiker e.V.

Ort:
südpunkt
Pillenreuther Str. 147
90459 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 17 €
Ermäßigt: 12 €
VVK: 15 €
VVK-ermäßigt: 10 €
Ermäßigung für: Nürnberg-Pass 5,00 €. Die ermäßigten Preise gelten für Schüler/-innen, Studierende, Inhaber/innen der Bayerischen Ehrenamtskarte und Bundesfreiwilligendienst. Entsprechende Nachweise bitte vorlegen.

Veranstalter:
Amt für Kultur & Freizeit, KUF im südpunkt

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang
Passwort: #nue_freewifi

Aktuelles

Dienstag, 22. Mai bis Freitag, 25. Mai 2018

[ weiterlesen ]