Details zur Veranstaltung

Intergenerationale Lesung und Austausch zu lesbischem Leben - © Veranstalter
QueerART 2019

Intergenerationale Lesung und Austausch zu lesbischem Leben

Lesung und Austausch mit Zeitzeugin

Gespräch / Diskussion / Vortrag

So., 13.10.2019, 15:30 Uhr

Im Buch „Zwischen Nachkriegsfrust und Aufbruchslust“ von Christine Schäfer schildern sieben Lesben der Jahrgänge 1930 bis 1941 ihr Leben in der Nachkriegszeit und während der FrauenLesbenbewegung in München bzw. der damaligen BRD. Eine jüngere Lesbe liest Auszüge aus den Biografien und diskutiert mit einer Zeitzeugin und dem Publikum.

Der Verein forum homosexualität münchen e.V. - Lesben und Schwule in Geschichte und Kultur, gegründet im April 1999, hat sich zum Ziel gemacht, Beiträge und Erkenntnisse zu Alltag, Kultur und Geschichte von Lesben und Schwulen zu fördern, zu sammeln und zugänglich zu machen, in den Veröffentlichungen. Der Verein erhält finanzielle und ideelle Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Kontakt: Tel.: 09 11 / 2 31-1 43 40 oder queer-franken@web.de. Leitung: Forum homosexualität münchen e.V. Mit Gebärdensprachdolmetscherinnen und Induktionsschleife. Mit freundlicher Unterstützung von dem Bundesprogramm "Demokratie leben!", Stabstelle Menschenrechtsbüro und Frauenbeauftragte der Stadt Nürnberg

Website

Ort:
südpunkt
Pillenreuther Str. 147
90459 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Queer Franken
Amt für Kultur & Freizeit, KUF im südpunkt
Queer Culture Nürnberg e.V.

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

Wir gehen am Donnerstag, 1. August, in die Sommerpause.

Das Team von KUF im südpunkt wünscht allen erholsame Sommerferien.

Ab dem 10. September sind...

[ weiterlesen ]

Ende Juli bringen wir wieder den Tanzboden zum qualmen - diesmal im großen Saal des südpunkts!

 

[ weiterlesen ]

Der Trödelmarkt in der Südstadt - Termine für 2019

[ weiterlesen ]