Details zur Veranstaltung

Gesundheitsbrunch: Was man gegen Diabetes tun kann - © Veranstalter
Medizin im Gespräch

Gesundheitsbrunch: Was man gegen Diabetes tun kann

Vortrag und anschließender Brunch

Gespräch / Diskussion / Vortrag

Sa., 30.03.2019, 11:00 Uhr  - 13:00 Uhr

VVK-Online

Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Diabetes. Bei dieser Stoffwechselstörung können Kohlenhydrate nicht richtig verwertet werden, der Zuckerspiegel im Blut steigt an. Das Krankheitsbild Diabetes umfasst mehrere Unterformen, die wichtigsten sind Typ-1- und Typ-2-Diabetes. Wie kann man vermeiden, dass es überhaupt zu Diabetes kommt, und welche aktuellen Behandlungsmöglichkeiten für Diabetiker gibt es?

Referent: Dr. Christof Beck, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin 4, Schwerpunkt Nephrologie und Hypertensiologie, Klinikum Nürnberg

Gesundheitstipps in lockerer und entspannter Atmosphäre, das zeichnet den „Gesundheitsbrunch“ im Café & Bistro des „südpunkts“ aus. Auf den kompakten Input einer Referentin/eines Referenten (ca. 45 Minuten) folgt der gemütliche, kulinarische Teil. „Es ist angerichtet“ heißt es dann im Anschluss an den Vortrag mit einem Frühstücksbuffet (Preis: 11,- Euro / Person). Weil die Platzzahl beim „Gesundheitsbrunch“ auf 30 begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung über die Website des Bildungszentrums Nürnberg unter bz.nuernberg.de

FACEBOOK

TWITTER

Website

Ort:
südpunkt
Pillenreuther Str. 147
90459 Nürnberg
Anfahrt mit der vgn

Eintrittspreise:
Normal: 11 €
Ermäßigt: 11 €
VVK: 11 €
VVK-ermäßigt: 11 €

Veranstalter:
Klinikum Nürnberg
Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg

Zurück zur Liste

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Freies wlan

Kostenloser Internetzugang:
#nue_freewifi

Aktuelles

11. bis 31. Oktober im südpunkt

[ weiterlesen ]

Workshop für Jugendliche

[ weiterlesen ]

Die Ergebnisse des 2. Ateliers im südpunkt werden bis zum 6. Juli im 1. und 2. OG ausgestellt.

[ weiterlesen ]