Über die Einrichtung

Das Gemeinschaftshaus Langwasser ist von Januar 2018 bis voraussichtlich Frühjahr 2020 wegen einer Generalsanierung geschlossen.
Büroadresse während der Umbauzeit:
Breslauer Straße 350, 90471 Nürnberg
Telefon: 0911  231-15700
Telefax: 0911  231-15709

Das Gemeinschaftshaus wurde 1968 – als eines der ersten großen Gemeinschaftshäuser Deutschlands – am Heinrich-Böll-Platz, im Herzen von Langwasser eröffnet.
Mit seinen vielfältigen Veranstaltungs- und Freizeitangeboten für alle Altersgruppen ist es nicht nur das Kulturzentrum des Stadtteils, sondern seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich auch dem sozialen und kulturellen Zusammenleben der fast 40.000 Bewohnerinnen und Bewohner verpflichtet und bieten ihren Gästen ein Programm, das sich sehen lassen kann:

Ein breites Spektrum von Kulturveranstaltungen, wie zum Beispiel Kindertheater, Kinderkino, Ausstellungen, Dia-Reihe „Blickpunkt Erde“, Konzerte, Theater, Feste, Vorträge, Seniorentanz und Informationsveranstaltungen.

Ein vielfältiges Kursangebot von A wie Aquarellmalerei über Balletttanz, Bauchtanz, Deutschkurse, EDV-Kurse für Senioren, Fotografie, Gedächtnistraining, Gymnastik, KinderInsel, Kreatives Arbeiten mit Ton, Osteoporose Gymnastik, Qigong, SalsaAerobic, Samba, Thai Bo, Tiffany Glaskunst bis Z wie Zeichnen.

Wir vermieten Räume und Säle für nahezu alle Gelegenheiten – ob Tagungen und Kongresse, Feste und Feiern, Theater und Musik, Shows und Bälle, Messen und Ausstellungen, Vorträge und Präsentationen. Über 40 selbstorganisierte Vereine, Parteien, Arbeitsgemeinschaften und soziale Institutionen treffen sich regelmäßig im Haus.

Einen deutlichen Schwerpunkt setzt unser Interkulturelles Programm für Migrantinnen und Migranten: Sprachkurse, Integrationsgruppen, Kultur und Informationsveranstaltungen, Exkursionen und Begegnungen sollen den neuen Nachbarinnen und Nachbarn den Zugang zum öffentlichen Leben ermöglichen und ihre Integration in die neue Heimat unterstützen.
Eine ausführliche Beschreibung unseres Diversity-Konzepts finden Sie hier:

Durch die Vernetzung und Pflege vorhandener Strukturen sowie Informationen über den Stadtteil wollen wir das positive Image von Langwasser stärken. Dabei ist die Zusammenarbeit mit (Kooperations-)Partnern eine wichtige Grundlage. Als Geschäftsstelle des Stadtteilforums ist das Gemeinschaftshaus aktiv an der Stadtteilentwicklung beteiligt und für die Internetpräsentation von Langwasser in www.stadtteilforum.org verantwortlich.

Seit 1987 ist das Gemeinschaftshaus mit dem Krakauer Kulturzentrum NCK (Nowohuckie Centrum Kultury) durch einen Partnerschaftsvertrag verbunden. Daraus haben sich ein reger Künstleraustausch, Ausstellungen, Fotoprojekte und viele persönliche Begegnungen entwickelt. Im November 2007 haben wir das 20-jährige Bestehen dieser Partnerschaft gefeiert und die zurück liegenden Meilensteine in einer umfangreichen Jubiläumsschrift dokumentiert. Eine pdf-Ausgabe dieser Broschüre finden Sie hier

Die Stadtbibliothek Langwasser im Obergeschoss, das Kinder und Jugendhaus „Geiza“ in einem Nebengebäude und das Restaurant in einem separaten Gebäudeteil ergänzen das Angebot des Gemeinschaftshauses.
 
Bisher haben jedes Jahr durchschnittlich über 110.000 Menschen unser Haus mit seinen Angeboten wahrgenommen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Titelbild der Broschüre

Zur Halbzeit der Sanierungsmaßnahmen des Gemeinschaftshauses Langwasser bringt das Amt für Kultur und Freizeit (KUF) die 40-seitige Broschüre „50...

[ weiterlesen ]
Logo von "Die Vielen"

Bayerische Kunst-, Kultur- und Theatereinrichtungen und Interessensverbände bekennen sich zur Vielfältigkeit unserer Gesellschaft. Das...

[ weiterlesen ]

50 Jahre Gemeinschaftshaus in 50 Bildern. Eine fotografische Zeitreise am Bauzaun rund um das Gemeinschaftshaus Langwasser

[ weiterlesen ]