#LNGWSSR

Gute Neuigkeiten aus Deinem Gemeinschaftshaus

Das Gemeinschaftshaus Langwasser hat seit Anfang 2018 wegen einer Generalsanierung des Gebäudes geschlossen – doch hinter den Kulissen der Baustelle tut sich einiges!
Das Kulturladenteam hat die bisherige Auszeit kräftig genutzt um Veränderungen für die Zukunft des Gemeinschaftshauses anzustoßen und dabei mit seinen Ideen für das Projekt #LNGWSSR den Zuschlag für eine vierjährige Förderung vom Bund bekommen.

Die Mission von #LNGWSSR ist klar: Das Haus hat zu? Dann gehen wir eben raus!
Wir wollen die Umbauzeit dazu nutzen, neue Formen der Begegnung im öffentlichen Raum auszuprobieren und damit auch den ein oder anderen Menschen anzusprechen, der bisher noch keinen Fuß über die Schwelle des Gemeinschaftshauses gesetzt hat. Ein großer Fokus dabei liegt dabei immer auf der Frage, wie mithilfe von Kunst und Kreativität das Leben im Stadtteil noch attraktiver gestaltet werden kann.

Fogende Experimente stehen im Mittelpunkt unseres Stadtteillabors:

Gemeinschaftshaus.Neu.Machen
Ihre Wünsche und Ideen sind gefragt! Bis das Gemeinschaftshaus wieder eröffnet, nehmen wir - gemeinsam mit Ihnen - das Angebot des Kulturladens genauer unter die Lupe. Wir wollen das zukünftige Programm an Ihren Bedürfnissen ausrichten und möchten Sie deshalb zu verschiedenen Beteiligungsaktionen einladen.

  • 24.6.2019: Auftaktabend:
    Bei einem schönen Abend mit Musik und Kreativangeboten zeigen wir Ihnen, wie die Beteiligung funktioniert und nehmen Ihre ersten Ideen entgegen
  • Ende Juni bis Juli 2019: Beteiligungsaktionen im Stadtteil:
    Unser Team ist mit Kunst- und Freizeitaktionen in Langwasser unterwegs. Auf unseren Tablets können Sie direkt bei der Online-Beteiligung mitmachen.
  • 24.6. bis 26.7.2019: Online-Beteiligung:
    Rund um die Uhr Beiträge verfassen und diskutieren auf www.onlinebeteiligung.nuernberg.de

Alle Informationen zum Beteiligungsprozess finden Sie hier!

Auf.Nachbars.Sofa
Bühne frei! Die Bewohner und Bewohnerinnen von Langwasser öffnen ihre Wohnzimmer für Nachbarschaft und Freunde. Euphorie trifft auf Gemütlichkeit, das Private wird öffentlich und das Öffentliche privat. Die eigenen vier Wände werden zur Begegnungsstätte zwischen Menschen im Stadtteil und zur Spielstätte für Konzerte, Lesungen, Schauspiel oder ganz andere Spektakel. Gemeinschaftshaus Langwasser mal ganz anders, der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt!

Urban.Art.Festival
Im Sommer 2020 laden wir Sie zu einem mehrtätigen Festival rund um die Themen Streetart und Kunst im öffentlichen Raum ein! Im Mittelpunkt stehen die großformatigen Wandmalereien, welche in den Jahren 2019 und 2020 in Langwasser entstehen. Damit aber nicht genug, es erwartet Sie ein kunterbuntes Programm mit Livepainting-Aktionen, Streetart-Radtouren, Site-Specific-Dances und Tape-Art-Interventionen, Projektionskunst, Guerilla-Knitting und diversen Workshops für alle die, die selbst aktiv werden möchten.

Wir.Schreiben.Geschichte
Ab Frühjahr 2020 interviewen Jugendliche in Begleitung von Künstler*innen ihre Nachbarschaft in Langwasser. Dabei sammeln sie Märchen, Erzählungen, Lieder und mitgebrachte „innere Bilder und Landschaften“ von Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. In der Auseinandersetzung mit den gesammelten Liedern und Texten entstehen Keramik-Objekte, die als figuratives Bühnenbild für ein stadtteilbezogenes Theaterstück (2021) dienen. Die Inszenierung wird den vielfältigen und kulturreichen Stadtteil ins Rampenlicht rücken und dabei aber auch die zahlreichen Gemeinsamkeiten der hier lebenden Menschen in den Fokus nehmen.

Langwasser.Neu.Entdecken
Langwasser ist einer der jüngsten Stadtteile Nürnbergs, hat jedoch eine erstaunliche geschichtliche Vergangenheit und auch architektonisch und künstlerisch Einiges zu bieten. Um diese spannenden Aspekte zu erforschen und bekannter zu machen, werden Stadtteilbewohner*innen zu Stadtteilführenden ausgebildet. In der Projekt-Gruppe soll vorhandenes Wissen gesammelt und durch professionelle Unterstützung neues erworben werden. Auch die neu entstandenen Kunstwerke des Betonliebe-Projekts werden inhaltlicher Bestandteil sein.


Das Projekt wird gefördert über das Modellprogramm „Utopolis – Soziokultur im Quartier“ im Rahmen der ressortübergreifenden Strategie Soziale Stadt „Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und der Beauftragten für Kultur und Medien

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Zum Projekt gibt es einen umfangreichen Flyer mit allen Veranstaltungsterminen und Wandaktionen.

[ weiterlesen ]
Weltempfänger

Nennen Sie uns Ihren Lieblingsort und/oder Herkunftsort!

[ weiterlesen ]
Foto: Steffen-Oliver Riese

Für die Gastronomie im Gemeinschaftshaus Langwasser suchen wir ab September 2020 eine Pächterin / einen Pächter

[ weiterlesen ]