creole – Globale Musik aus Deutschland

creole – Globale Musik aus Deutschland ist ein bundesweiter Musikwettbewerb im Bereich der populären Weltmusik. Der Wettbewerb richtet sich an Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Herkunft, die in Deutschland leben und mit dem experimentieren und arbeiten, was hierzulande an transkulturellem Reichtum vorhanden ist. Stilistische Vielfalt ist bei creole Programm!

Angesprochen sind Bands und Musikprojekte aus unterschiedlichen  Bereichen, z.B. Tango, Rap, Reggae, orientalischer Maqam und Afro-Groove, Samba, Balkanrhythmen, Rai oder Funk. Gesucht werden vor allem Grenzgänger und Virtuosinnen und Virtuosen neuer Musiksprachen.

Seit 2006 treten bei creole – Globale Musik aus Deutschland die besten Bands der Bundesrepublik Deutschland an.  Die Zahlen sprechen für sich: In den vorigen Jahren gaben im Rahmen dieses Musikwettbewerbs knapp 300 Bands und ihre ca. 1.600 Musiker auf 51 Konzerten in acht Regionen ihr, durch Migration und Kulturkontakt beeinflusstes, musikalisches Können zum Besten.  Den Abschluss dieses regionalen Vorentscheides bildeten die Finalrunden, in denen die Besten der Besten gegeneinander antraten.

www.creole-weltmusik.de

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025