T wie Tongestaltung - Sound Design

Für einen 3-Minuten-Film werden ca. 100 einzelne Geräuschspuren gemischt! Darum gibt es auch Klangbibliotheken mit fertigen Effekten, die PlugIns. Um Geräusche im Raum zu platzieren wird gerne der Hall verwendet. Auch Traumsequenzen werden so dargestellt. Sehr bekannt ist der „Willhelmsschrei“ oder englisch „Williams Scream“. Hier könnt ihr ihn euch anhören:

https://archive.org/details/WilhelmScreamSample

Um Geräusche in einen Film einzubauen, braucht es eine Schnittstelle zwischen Ton und Bildern. So eine ist das Soundprogramm „Audacity“, das als Open Source im Internet zu finden ist:

https://www.audacityteam.org/download/

An dieser Stelle kommt Darth Vader ins Spiel. In den Star Wars Filmen, die bereits in den 1970 er Jahren produziert wurden, sind viele einzelne Sounds kreiert worden: für unterschiedliche Aliens, für Tie-Fighter, Laserkanonen, Lichtschwerter, die Atmung von Darth Vader und … Ben Burtt Jr. bekam damals den Auftrag „organische Sounds, die nicht von dieser Welt sind“ zu erfinden und einen Soundkatalog anzulegen – und diese funktionieren in den Star Wars Filmen heute noch. Manche entdeckte er zufällig, z. B. als er mit eingeschaltetem Mikro an einem Ton-Raum vorbeilief brummte es. Für andere experimentierte er mit einer Tauchausrüstung, mit einem gespannten Stahlseil oder mit einem Staubsauger.

Jetzt seid ihr dran

Was wollt ihr vertonen? Wie klingt das? Welche Hilfsmittel könnt ihr dazu brauchen?

Probiert es aus, viel Spaß dabei

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Die Technische Hochschule Nürnberg, die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und die Hochschule für Musik Nürnberg haben gemeinsam das...

[ weiterlesen ]

Mit Prof. Dr. Helmut Herold und Wolfgang Bergmann der Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik der Technischen Hochschule Nürnberg...

[ weiterlesen ]

Dozent Steve Wühr von der Fakultät Design an Technischen Hochschule (TH) Nürnberg Georg Simon Ohm, „Lehrer für besondere Aufgaben“ und Sound Designer,...

[ weiterlesen ]