Spiele unter der Lupe: Wo steckt der Spaß im Spiel?

Dienstag, 18. Juni, 11- 12.30 Uhr

Seminar mit Prof. Dr. Thomas Voit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Informatik in Kooperation mit dem Deutschen Spielearchiv

Veranstaltungsort: Deutsches Spielearchiv, Egidienplatz 23 /2. OG - max. 20 Kinder

Anmeldung: www.kinderuni.nuernberg.de

Schon seit über 4.000 Jahren denken wir Menschen uns immer neue Spiele aus. Aber warum ist das eine Spiel lustig und spannend, während uns das andere Spiel langweilt? Wo genau steckt der Spaß im Spiel? Und wie kommt er da überhaupt hinein?

Das sind die Fragen, denen Prof. Dr. Thomas Voit auf der Spur ist. Er zeigt, wie man den Spaß finden kann, indem man die 30.000 Spiele des Deutschen Spielearchivs Nürnberg mit einem Computer analysiert.

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Die Technische Hochschule Nürnberg, die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und die Hochschule für Musik Nürnberg haben gemeinsam das...

[ weiterlesen ]

Mit Prof. Dr. Helmut Herold und Wolfgang Bergmann der Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik der Technischen Hochschule Nürnberg...

[ weiterlesen ]

Dozent Steve Wühr von der Fakultät Design an Technischen Hochschule (TH) Nürnberg Georg Simon Ohm, „Lehrer für besondere Aufgaben“ und Sound Designer,...

[ weiterlesen ]