Vom Mund zum Ohr - Wie Märchen, Sagen und andere Geschichten entstehen?

13.30-14.30 Uhr/ Kleiner Saal

mit Martin Ellrodt, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Sozialwissenschaften - max. 40 Ki.

 

Man findet sie auf der ganzen Welt - Geschichten, die vom Anfang der Welt erzählen, oder davon, warum ein Tier so aussieht (z.B. warum das Zebra Streifen hat), oder davon, was vor langer Zeit bei jenem seltsamen Felsen passiert ist, oder davon, als ein Ungeheuer das ganze Land bedroht hat.

Warum ist das so? Und wie können diese Geschichten so weit wandern, sich verändern und doch gleichbleiben? Diese Geschichten sind durch mündliche Überlieferung entstanden und weitergegeben worden. Wir untersuchen gemeinsam anhand von Beispielen und einem kleinen Erzählspiel, wie das funktioniert.

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Die Diplomfeier für Studierende der KinderUni Nürnberg ging am 22. Juni an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der...

[ weiterlesen ]

"Was bedeutet Behinderung?" Dozenten und Studierende der Evangelischen Hochschule Nürnberg gingen am 15. Juni 2018 mit den Kindern dem Thema...

[ weiterlesen ]

Achtung: Ältere Studienbücher mit veralteter Adresse!

[ weiterlesen ]