Jetzt wird´s bunt - die Welt der Farben.

Jetzt wird´s bunt - die Welt der Farben.

Die KinderUni Nürnberg lädt wieder alle Kinder der Nürnberger Horte ein.

Am Mittwoch, 16.11. 2016 (Buß- und Bettag), 10 bis 15 Uhr, dreht sich diesmal alles um das Thema "Farben".

Welche Farbe hat das Wasser? Sehen Tiere nur schwarz-weiß? Können wir uns wirklich grün und blau ärgern?

Philosophie, Physik, Chemie, Psychologie, Biologie, Malerei, Musik, Literatur - viele Wissenschaften und Künste beschäftigen sich mit Farben. Und auch in unserem Alltag spielen Farben eine wichtige Rolle. Bei einer roten Ampel bleiben wir stehen, und gehen oder fahren erst weiter, wenn es grün ist. Aber was sind eigentlich Farben und wie nehmen wir sie wahr? Welche Rolle spielt das Licht dabei?

Hortgruppen können in der Kulturwerkstatt auf AEG ihr blaues Wunder erleben, wenn die Professorinnen und Professoren der KinderUni einen Einblick in die faszinierende Welt der Farben geben.

Der KinderUni Horttag findet in der Kulturwerkstatt auf AEG, Fürther Straße 244d, 90429 Nürnberg /U1 Eberhardshof statt.

Anmeldungen zum KinderUni Horttag sind nicht mehr möglich. Alle Plätze sind vergeben.

Das Programm

10 bis 11 Uhr

Tarnen und Warnen - Farben im Tierreich

Christian Dienemann, Zoopädagoge Tiergarten Nürnberg, max. 25 Kinder

Warum hat der Tiger Streifen? Welche Farbe hat der Eisbär? Und wie können Tiere sich mit Farben unterhalten? Diese und weitere spannende Fragen wollen wir beim Workshop "Tarnen und Warnen" genauer untersuchen.

Temperafarbe selbstgemacht!

Rainer Funk, Akademischer Rat/ Werkstattleiter Maltechnik, Akademie der Bildenden Künste, max. 15 Kinder

Albrecht Dürer konnte seine Farbe nicht kaufen, sondern musste sie selbst herstellen. Ihr findet heraus, wie er das gemacht hat und warum Eier dabei eine wichtige Rolle spielen.

Farben – ist was wir wahrnehmen wirklich immer wahr?

Gastdozent Dr. Rainer Rosenzweig, Lehrbeauftragter für Wahrnehmungspsychologie an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm, max. 70 Kinder

In spannenden Experimenten lernt ihr, wie Wahrnehmung funktioniert und welche Leistungen unser Gehirn dabei tagtäglich vollbringt, ohne dass wir davon überhaupt erfahren.

11.30-12.30 Uhr

Wie wir Farben sehen 

Dr. Andreas Sofronidis, Klinikum Nürnberg, Augenklinik, max. 50 Kinder

Die Welt um uns herum ist bunt geschmückt in allen erdenklichen Farben. Doch wie können wir Farben überhaupt sehen und voneinander unterscheiden? Warum werden nachts alle Farben grau? Diese und andere Geheimnisse rund um das Sehen werden hier gelüftet.

13-14 Uhr

Wie der junge August Macke einen kranken Freund rettete oder: wie Farben helfen können

Gastdozent Dr. Johannes Wilkes, Arzt, Psychotherapeut und Buchautor, max. 30 Kinder.

Erzählt wird eine Geschichte aus der Schulzeit August Mackes, einem der bekanntesten deutschen Maler des Expressionismus.Täglich besuchte er seinen schwer verletzten Freund Hans im Krankenhaus und malte dort gemeinsam mit ihm. Von diesen Bildern ist leider keines mehr vorhanden. Gemeinsam wollen wir versuchen, die Bilder neu entstehen zu lassen.

14-15 Uhr

Warum braucht der Computer keine Farbtöpfe um bunte Bilder zu malen?

Prof. Dr. Joachim Hornegger, Informatiker und Präsident der Friedrich-Alecander-Universität Erlangen-Nürnberg, max. 20 Kinder

Dass auf einem Computerbildschirm Zahlen und Buchstaben zu sehen sind, das scheint uns ganz natürlich. Aber wie kommt die Farbe in den Rechner? Und haltet Ihr es für möglich, dass ein Computer eigentlich nur zwei ganz bestimmte Zeichen braucht, um alles darzustellen, was ihr euch vorstellen könnt?  

Veranstaltungssuche

Aktuelles

24. Juni,  10-11.30 Uhr

"BREXIT - Was ist das und was bedeutet das für die Europäische Union?

[ weiterlesen ]

Viele neue, aber auch bekannte Themen und Fragestellungen erwarten die Kinder im neuen Semester.

[ weiterlesen ]

Ihr habt noch nicht genug von der KinderUni?

Dann habt ihr ab jetzt die Gelegenheit zum Nachforschen.

[ weiterlesen ]