3D-CAD ‒ Zeichnen und Modellieren am Computer

Donnerstag, 18. April, 10-11.30 Uhr (Alter 8-10 Jahre)

Donnerstag, 18. April, 12-13.30 Uhr (Alter 10-12 Jahre)

Workshop mit Prof. Dr. Stefan Ströhla, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Raum WE.221, Wassertorstr. 10 - jeweils max.19 Kinder

Anmeldung: www.kinderuni.nuernberg.de

Wir gebrauchen viele Produkte und technische Geräte wie Spielsachen, Handys oder Autos ganz selbstverständlich. Wie aber entstehen diese Dinge? Bevor sie gebaut werden können, müssen sie zunächst geplant und entworfen werden. Früher wurden solche technischen Zeichnungen mit der Hand gemacht. Heute passiert das am Computer. Hierzu werden so genannte CAD-Programme verwendet. CAD kommt aus dem Englischen und bedeutet „Computergestütztes Konstruieren“. Die Teile werden dabei nicht mehr nur gezeichnet, sondern räumlich modelliert.

In dem Workshop stellen wir die Grundlagen der dreidimensionalen CAD-Modellierung vor und ihr könnt ein einfaches Teil selbstständig konstruieren. Mit dem dreidimensionalen CAD-Modell und einer so genannten Rapid-Prototyping-Anlage kann das konstruierte Teil räumlich „ausgedruckt“ und mit nach Hause genommen werden.

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025

Aktuelles

Die Technische Hochschule Nürnberg, die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und die Hochschule für Musik Nürnberg haben gemeinsam das...

[ weiterlesen ]

Mit Prof. Dr. Helmut Herold und Wolfgang Bergmann der Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik der Technischen Hochschule Nürnberg...

[ weiterlesen ]

Dozent Steve Wühr von der Fakultät Design an Technischen Hochschule (TH) Nürnberg Georg Simon Ohm, „Lehrer für besondere Aufgaben“ und Sound Designer,...

[ weiterlesen ]