Oktober 2019

Puppentheater Gugelhupf
Das Krokodil im Entenweiher

Ab 4 Jahre, Dauer: 45 Min.

Diese Kasper-Geschichte beginnt mit dem Fund einer Schatzkarte zwischen Spinnweben und Gerümpel auf dem Dachboden. Anstatt diesen aufzuräumen, wie von Gretel gewünscht, begibt sich Kasper gut ausgerüstet auf Schatzsuche. Und damit mitten hinein in ein turbulentes und vergnügliches Abenteuer … Ein spannendes Kasperabenteuer mit Gretel, Zauberer und Krokodil.

Mo., 14.10., 10 UhrVischers Kulturladen
Di., 15.10., 10 UhrKulturladen Gartenstadt
Mi., 16.10., 10 UhrKulturladen Röthenbach
Mi., 16.10., 15 UhrKulturladen Schloss Almoshof,
Spielort: Gemeindezentrum Thon

Susi Claus
Das Apfelmännchen

Ein märchenhaftes Stück frei nach Janosch mit Puppen
Ab 4 Jahre, Dauer: 45 Min.

Als Wünschen noch geholfen hat - zu dieser Zeit - da war einmal ein armer Mann. Der hatte einen Apfelbaum. Doch der trug nie eine Frucht und nie eine Blüte. Das machte den Mann traurig. Und er wünschte sich? Richtig. Einen einzigen Apfel. Einen einzigen Apfel. An seinem Baum. Er wünschte und wünschte und wünschte und wünschte. Und da geschah, was geschehen musste, wenn man sich etwas Kleines und Geringes ganz ehrlich wünscht.

Mo., 14.10., 10 UhrKulturbüro Muggenhof,
Spielort: Kulturwerkstatt auf AEG, Großer Saal
Mo., 14.10., 15 UhrKinder- und Jugendhaus CUBE
Di., 15.10., 10 UhrKulturladen Zeltnerschloss
Di., 15.10., 15 UhrGemeinschaftshaus Langwasser,
Spielort: Gemeindesaal der Passionskirche
Mi., 16.10., 10 UhrVilla Leon
Mi., 16.10., 15 UhrKinder- und Jugendhaus SUSPECT

Theater Lanzelot
Die kleine Hexe – Ausflug mit Abraxas

nach dem Bilderbuch von Otfried Preußler und Daniel Napp
Ab 3 Jahre, Dauer: 50 Min.

Wer kennt sie nicht, die kleine Hexe, die mit 127 Jahren noch viel zu jung ist, um auf dem Blocksberg mit den großen Hexen mittanzen zu dürfen? Verboten ist vieles – man darf sich nur nicht erwischen lassen, denkt sich die kleine Hexe und freut sich auf eine wunderbare Walpurgisnacht. Doch verboten ist verboten: Sie wird entdeckt, ihr Besen ins Feuer geworfen und sie muss sich zu Fuß auf den langen Weg nach Hause machen. Dort kommt sie nach drei Tagen und Nächten endlich an, wo zum Glück der Rabe Abraxas auf sie wartet. Mit dessen Hilfe lernt sie, eine gute Hexe zu werden und aufregende Abenteuer zu bestehen…
Ein zauberhaftes Theaterstück mit toller Musik.

Do., 17.10., 10 UhrKUF im südpunkt
Do., 17.10., 15 UhrKulturladen Ziegelstein,
Spielort: Gemeindesaal Gumbinner Straße
Fr., 18.10., 10 UhrBürgertreff Gebersdorf

Improtheater Rollenrausch
Purzelbaum und Zauberstab

Improvisationstheater für Kinder
Ab 4 Jahre, Dauer: 60 Min.

Eine Bühne, zwei Schauspieler und kein Drehbuch: Was passiert, wenn Drachen schnupfen haben? Wo ist der Zauberstab von Hexe Bratawusch? Wir wissen es noch nicht, denn eure Ideen bestimmen was wir an diesem Tag spielen werden. Mit Hilfe eurer Fantasie stricken wir spannende und lustige Geschichten, die es vorher noch nicht gab. Welche Geschichte willst du sehen?

Fr., 18.10., 10 UhrGustav-Adolf-Gedächtniskirche (Kleiner Saal)
Fr., 18.10., 15 UhrKinder- und Jugendhaus GOST
So., 20.10., 15 UhrKulturladen Loni-Übler-Haus

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025