Oktober 2018

Eröffnungsveranstaltung
Theater Zitadelle
Die gestiefelte Katze

Nach einem Märchen der Brüder Grimm
Ab 5 Jahre, Dauer: 50 Min.

Mit Speck fängt man Mäuse, mit Korn die Rebhühner und mit List den bösen Zauberer. Wem gehört das Land, ihr Leute? Die Katze hat es geschafft: Der böse Zauberer ist tot, Ihr Herr ist König und glücklich verheiratet und sie ist erste Ministerin! Wie sie es angestellt hat, wird sie uns erzählen. Wie alles begann und ob alles genauso geplant war oder nicht, werden wir ebenfalls erleben. Und wieso kann ein König zaubern?

So., 14.10.18, 15 UhrKulturbüro Muggenhof,
Spielort: Kulturwerkstatt Auf AEG

Theater Marmelock
Eliot und Isabella im Finsterwald

Ab 4 Jahre, Dauer: 50 Min.

Au Backe! Eliot und seine Freundin Isabella wollen Opa Pucki abholen. Doch die Hütte ist leer. Da es oberverdächtig nach Bockwurst riecht, ist die Sache ja wohl klar! Opa wurde von Bocky und seiner Rüpelbande entführt. Eliot und Isabella folgen der Spur durch den tiefen, finsteren Wald, wo für Rattenkinder viele Gefahren lauern. Aber immer wenn es brenzlig wird, hat Eliot ziemlich gute Ideen. So kommen sie nicht nur Opa Pucki auf die Spur, sondern machen sich auch noch auf Schatzsuche.

Mo., 15.10.18, 10 UhrKulturbüro Muggenhof,
Spielort: Kulturwerkstatt auf AEG, Großer Saal
Di., 16.10.18, 10 UhrKulturladen Zeltnerschloss
Mi., 17.10.18, 10 UhrKulturladen Röthenbach
Mi., 17.10.18, 15 UhrKulturladen Schloss Almoshof,
Spielort: Gemeindezentrum Thon

Theater Lanzelot
Gobbo, ein Affe macht Musik

Ein spannendes Urwaldabenteuer mit Witz und Musik für Klein und Groß.
Ab 4 Jahre, Dauer: 45 Min.

Gobbo, ein kleiner Affe, lebt im Urwald. Mit seinen Freunden dem Bär Balu und dem Tiger Leo macht er am liebsten Musik. Eines Tages kommen Menschen in den Urwald und sägen die Bäume ab. Jetzt sind nicht nur Bananenbäume in Gefahr und der Honig, den Balu so gerne isst, sondern auch die Musik, die die drei Freunde so gerne im Urwald spielen. Da kann nur noch der Zauberer Santana helfen. Um zu Santana zu kommen, müssen sie aber erst Sümpfe durchqueren, Krokodilen aus dem Weg gehen und etliche Gefahren überstehen.

Mo., 15.10.18, 10 UhrVischers Kulturladen
Di., 16.10.18, 10 UhrKulturladen Gartenstadt
Fr., 19.10.18, 10 UhrBürgertreff Gebersdorf

Die Exen
Gute Nacht, Rosalie! Oder: Dornröschen im Kletterwald

Ab 4 Jahre, Dauer: 45 Min

Rosalie kann nicht schlafen, denn übermorgen hat sie Geburtstag. Vielleicht hilft es wenn Oma eine Geschichte erzählt. Rosalie wünscht sich das Märchen „Dornröschen“. Nur 12 goldene Teller für 13 Feen? Das kann nicht gut gehen! Zu Rosalies Geburtstag werden sie jedenfalls Pappteller nehmen. Und sie fahren in den Kletterwald. Zu dumm, dass es im Auto nur 5 Plätze gibt, wo Rosalie doch viel mehr Freunde hat.
Mit Temperament und Fantasie holen Rosalie und ihre Großmutter das Märchen von Dornröschen ins heutige Kinderzimmer.

Di., 16.10.18, 15 UhrGemeinschaftshaus Langwasser,
Spielort: Gemeindesaal der Passionskirche
Mi., 17.10.18, 10 UhrVilla Leon
Mi., 17.10.18, 15 UhrKHJ SUSPECT
Do., 18.10.18, 10 UhrKUF im südpunkt
Do., 18.10.18, 15 UhrKulturladen Ziegelstein,
Spielort: Ev. Gemeindesaal Gumbinner Straße

Purzeltraumtheater
Wi-Wa-Waldtraum

Ein mystisches und musikalisches Waldabenteuer.
Ab 3 Jahre, Dauer: 45 Min.

Trolli Tolpatsch aus Trollhausen kommt in den Zauberwald Baumbolino, um dort die Waldprüfung abzulegen. Die geheimnisvolle Fee Fiofina überrascht den kleinen Trolli mit kniffligen Aufgaben. Dazu verwandelt sie sich in den vornehmen Fridolin von Flasche, den knatschigen Charly Champignon, den lustigen und frechen Kucki Kuckuck und in Vitali, das magische Waldbächli. Wird Trolli Tolpatsch die Waldprüfung bestehen und Fiofinas witzige Rätsel lösen?
Ein Mitmachtheater über den Lebensraum Wald, das die Kreativität der Kinder angeregt und eine Brücke zu ihrer Phantasie schlägt. Die Kinder lernen spielerisch die Pflanzen- und Tierwelt des Waldes kennen und erfahren, wie wichtig es ist, die Natur zu schützen.

Fr., 19.10.18, 10 UhrGustav-Adolf-Gedächtniskirche
So., 21.10.18, 15 UhrKulturladen Loni-Übler-Haus

Veranstaltungssuche

Nürnberg Kultuhauptstadt 2025